14.10.2015 - 09:52

Volkswagen, Toyota, Aston Martin, Porsche, Audi, Türkei.

VW plant elektrisch: Volkswagen hat nach dem Diesel-Desaster neue Produktstrategien beschlossen, bei denen verstärkt auf Elektrifizierung gesetzt wird. Zum einen soll der Standard-Baukasten MQB im Hinblick auf mehr Reichweite für Plug-in-Hybride und E-Autos sowie das 48-V-Bordnetz weiterentwickelt werden. Geplant ist auch ein markenübergreifender MEB-Elektrifizierungsbaukasten für Pkw und leichte Nutzfahrzeuge, der „besonders emotionale Fahrzeugkonzepte“ und Reichweiten von bis zu 500 km ermöglichen soll. Offiziell ist nun auch, dass der neue VW Phaeton ausschließlich elektrisch fahren wird.
auto-motor-und-sport.de, handelsblatt.com, springerprofessional.de, volkswagen-media-services.com

Details zum neuen Prius: Toyota hat technische Daten zur vierten Generation seines Hybrid-Pioniers Prius veröffentlicht. Demnach werden Kunden zwischen Nickel-Metallhydrid- und Lihium-Ionen-Batterien wählen können. Ebenfalls neu: Dank des E-Four-Systems kann der Toyota Prius künftig auf Wunsch auch mit Allradantrieb geordert werden. Der Verkauf in Japan soll im Dezember starten.
greencarcongress.com, toyota.co.jp

Aston-Martin-Stromer in zwei Jahren: Laut Andy Palmer, Chef der britische Luxusmarke und Liebhaber der Elektromobilität, wird der rein elektrische Aston Martin Rapide über eine Leistung von bis zu 735 kW verfügen und ab Ende 2017 erhältlich sein. Eine Elektro-Version des DBX wird folgen.
bloomberg.com

— Textanzeige —
EBG-Compleo-LogoInnovative Neuheiten pünktlich zur eCarTec: DC-Laden mit der CITO BM2: Die erste 50kW DC-Ladestation „Made in Germany“. ++ Die neue AC-Ladestation mit integriertem Netzanschluss nach VDE-AR-N 4102. ++ Flottenoptimierte Ladestationen: Innovative Technologie zur Minimierung der Installationskosten. ++ Besuchen Sie uns in Halle 5, Stand 311 – Ihr kostenloses Ticket erhalten Sie selbstverständlich auf unserer Homepage.
www.ebg-group.com

Diesel-Aus für den Panamera: Porsche hat in Deutschland den Verkauf seines Diesel-Panamera gestoppt. Grund für den Rückzug ist laut einem Sprecher, dass eine Umrüstung des aktuellen Modells auf die neue Euro-6-Norm bis zum Start der nächsten Panamera-Generation zu aufwändig gewesen wäre. Der Anteil der Hybrid-Variante des Panamera soll weltweit bereits bei zehn Prozent liegen.
focus.de

Neuer Q3 mit Stecker: „Auto Bild“ liefert einen Ausblick auf den nächsten Audi Q3. Dieser soll ab 2019 auch als Plug-in-Hybrid mit 220 PS Systemleistung sowie als Mild-Hybrid auf den Markt kommen.
autobild.de

Türkei-Stromer werden konkreter: Drei Prototypen des staatlich geförderten „Nationalauto“-Projekts sind fertig entwickelt und wurden nun vorgestellt, allerdings noch ziemlich verhüllt. Trotz Tarnung ist ersichtlich, dass man sich beim Design ziemlich von Cadillac „inspirieren“ ließ. Zwei der Modelle fahren elektrisch, eins davon mit zusätzlichem Range Extender. Die Serienproduktion soll Ende 2019 starten.
hurriyetdailynews.com

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Senior-Projektmanager (w/m/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Laborleiter Elektrochemie

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/10/14/volkswagen-toyota-aston-martin-porsche-audi-tuerkei/
14.10.2015 09:58