Schlagwort: Türkei

30.05.2022 - 13:07

Otokar stellt zwei neue E-Busse vor

Der türkische Busbauer Otokar hat eine Gelenkbus-Variante seines Elektromodells e-Kent und einen neuen E-Midibus namens e-Centro präsentiert. Während es beim e-Centro nur eine Batterie-Variante gibt, umfasst das Angebot beim e-Kent drei Größen.

Weiterlesen
08.04.2022 - 09:58

Ford baut erste E-Transit für Europa

Ford hat die europäische Serienproduktion des E-Transit im Werk von Ford Otosan im türkischen Kocaeli gestartet. Dem Hersteller liegen bislang mehr als 5.000 Bestellungen für den E-Transporter von europäischen Kunden vor.

Weiterlesen
14.03.2022 - 10:08

Ford plant in Europa sieben neue E-Autos bis 2024

Ford hat angekündigt, in Europa bis 2024 drei neue Elektro-Pkw und vier neue Elektro-Nutzfahrzeuge einzuführen. Das Ziel ist, ab 2026 jährlich mehr als 600.000 Elektrofahrzeuge in Europa zu verkaufen. Zudem gibt es Details zu dem MEB-Modell von Ford.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

coperion

10.01.2022 - 09:54

Togg präzisiert E-Roadmap und zeigt Limousinen-Studie

Der türkische Autobauer Togg will sein Angebot an Elektromodellen weiter ausbauen. Auf das bereits präsentierte SUV im C-Segment, das laut dem Unternehmen im ersten Quartal 2023 auf den Markt kommen wird, sollen vier weitere Fahrzeuge folgen. Die Studie einer Limousine war gerade auf der CES zu sehen.

Weiterlesen
07.12.2021 - 09:42

Toyota kündigt Elektro- und Hybrid-Plattform für Europa an

Der japanische Autobauer Toyota wird laut Medienberichten eine neue Fahrzeugplattform mit dem Kürzel E3 nur für europäische Fahrzeuge mit Hybrid-, Plug-in-Hybrid- und Elektroantrieb entwickeln. Um den Prozess zu beschleunigen, werden die Japaner offenbar teilweise auf vorhandene Technik zurückgreifen.

Weiterlesen
30.11.2021 - 13:48

Farasis und Togg gründen Batterie-JV in der Türkei

Der chinesische Batteriehersteller Farasis Energy und der türkische Elektroautobauer Togg haben ein 50:50-Joint-Venture namens Siro besiegelt. Dieses soll Batterien entwickeln und produzieren, die unter anderem in der gesamten Produktpalette von Togg zum Einsatz kommen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Schaltbau Muenchen

30.08.2021 - 11:10

Otokar bringt E-Bus mit Akkus von Webasto zur IAA

Der türkische Bushersteller Otokar setzt bei seinem ersten Elektrobus, den 2019 erstmals vorgestellten e-Kent C, auf Batterien von Webasto. Das Fahrzeug wird auf der IAA in München gezeigt und soll danach „schnell bei potenziellen Ausschreibungen in Europa ins Rennen gehen“.

Weiterlesen
04.08.2021 - 11:39

Togg will Serienproduktion Ende 2022 starten

Der türkische Elektroautobauer Togg hat den Zeitpunkt für den Start der Serienproduktion des ersten Elektroautos des Landes konkretisiert. Das erste Modell – ein SUV mit einer Reichweite von bis zu 500 Kilometer – soll nach Aussagen von Unternehmenschef Gürcan Karakas im vierten Quartal 2022 in die Serienproduktion gehen. Bisher war lediglich vom Jahr 2022 die […]

Weiterlesen
29.04.2021 - 14:40

GO Sharing will mit frischem Kapital schnell expandieren

GO Green, die Muttergesellschaft des niederländischen E-Roller-Sharinganbieters GO Sharing, hat in einer neuen Finanzierungsrunde 50 Millionen Euro eingesammelt. Gleichzeitig gibt das Startup bekannt, seit wenigen Tagen mit 500 E-Mopeds in der belgischen Stadt Antwerpen präsent zu sein.

Weiterlesen
16.03.2021 - 15:12

Ford plant BEV-Version des Transit Custom für 2023

Ford hat angekündigt, dass die nächste Generation der Baureihe Transit Custom ein vollelektrisches Modell umfassen wird. Dasselbe gilt für das Pkw-Pendant Tourneo Custom. Gefertigt werden sollen die Fahrzeuge ab dem ersten Halbjahr 2023 am Standort im türkischen Kocaeli. Und: Ford baut dort auch einen Ableger für Partner VW.

Weiterlesen
30.01.2021 - 13:50

Türkei: Temsa montiert nun Batteriepacks am Stammsitz

Der türkische Hersteller Temsa hat in seinem Werk in Adana mit der Produktion von Batteriepacks für seine Elektrobusse begonnen. Bis zum Jahr 2025 will der türkische Hersteller mehr als die Hälfte seines Bus-Volumens mit Elektrofahrzeugen abdecken.

Weiterlesen
10.12.2020 - 10:29

Akasol schließt Rahmenvertrag mit OEM aus der Türkei

Akasol ist von einem namentlich nicht genannten Nutzfahrzeughersteller aus der Türkei damit beauftragt worden, ab 2021 bis 2025 seine Batteriesysteme zu liefern. Der Kunde wolle die zweite und dritte Generation der Akasol-Batteriesysteme in einen bestehenden und in einen neuen Bustypen verbauen, heißt es.

Weiterlesen
04.12.2020 - 12:28

Türkei: Ford Otosan ergänzt Werke um Batteriemontage

Ford Otosan, ein Joint Venture von Ford und der türkischen Koc Holding, errichtet an seinem Stammsitz in der industriell geprägten türkischen Provinz Kocaeli eine Batteriemontagefabrik als Ergänzung zu seiner E-Fahrzeug-Fertigung vor Ort. Die Anlage soll bis 2022 fertiggestellt werden.

Weiterlesen
23.06.2020 - 09:56

Alles muss seine Ordnung haben

Ein Projekt, das den Einsatz von Elektrofahrzeugen als Ersatz für Pferdekutschen auf den Prinzeninseln vor der Küste von Istanbul vorsieht, wurde kurz vor seinem Start ausgebremst – zumindest vorübergehend.

Weiterlesen
03.01.2020 - 09:09

TOGG: Erstes türkisches E-Auto soll 2022 debütieren

In der Türkei wurden jetzt Prototypen der ersten Elektroautos präsentiert, die im Land produziert werden sollen. Bei den vorgestellten Fahrzeugen der Marke TOGG (kurz für: Türkiye’nin Otomobili Girişim Grubu) handelt es sich um ein SUV und eine Limousine.

Weiterlesen
21.11.2019 - 13:53

Quantron: Neuer Akteur im Markt für E-Umrüstung

Die in diesem Jahr gegründete Firma Quantron ist ein neuer Akteur auf dem Markt für Fahrzeugumrüstungen. Das Augsburger Unternehmen hat sich auf die Elektrifizierung von gebrauchten Nutzfahrzeugen spezialisiert, bietet aber auch Neufahrzeuge mit E-Antrieb und Leasingmöglichkeiten an.

Weiterlesen
20.06.2019 - 11:36

Otokar e-Kent C: Neuer Elektrobus für 2020

Der türkische Busbauer Otokar hat auf dem UITP Summit den vollelektrischen 12-Meter-Bus e-Kent C vorgestellt, der im kommenden Jahr in Europa erhältlich sein wird. Das Unternehmen nimmt damit bereits an ersten Ausschreibungen teil.

Weiterlesen
13.06.2019 - 10:29

Temsa: Zwei neue E-Busse aus der Türkei

Der türkische Bushersteller Temsa hat auf dem UITP in Stockholm seine Elektromodelle Avenue Electron und MD 9 electriCITY präsentiert. Damit möchte Temsa am Wandel zu sauberen Städten und einem emissionsfreien Verkehr teilhaben.

Weiterlesen
28.05.2019 - 12:19

Türkei kündigt Prototyp für nationales E-Auto-Projekt an

Das erste in der Türkei produzierte Elektroauto wird eine Reichweite von 500 km bieten und in der zweiten Hälfte des Jahres 2022 auf den Markt kommen. Das kündigte Industrieminister Mustafa Varank jetzt vor Journalisten an. Ein Prototyp soll Ende dieses Jahres vorgestellt werden.

Weiterlesen
15.11.2017 - 14:54

Joint Venture für erstes türkisches E-Auto gegründet

Schon seit mehreren Jahren gibt es in der Türkei Pläne für ein „nationales Elektroauto“. Nun gibt es neue Infos: Ein türkisches Firmenkonsortium schließt sich zusammen, um 2019 einen ersten Prototypen zu präsentieren und 2021 in die Serienproduktion zu gehen.

Weiterlesen
20.10.2015 - 08:02

VW, Türkei, Oslo, Volvo, DeLorean, Lightning.

VW C-Coupé GTE kommt erst 2017: Die im April auf der Auto Shanghai vorgestellte Plug-in-Hybridstudie soll ungeachtet bisheriger Berichte erst in gut anderthalb Jahren auf den dortigen Markt kommen. Die Sportlimousine ist zwischen Passat und Phaeton platziert und kommt als Kombination aus Turbobenziner und E-Maschine (wir berichteten). Ein Verkauf in Europa ist weiterhin nicht geplant.
carnewschina.com

Türkei-Stromer für die Serie? Die renommierte Universität Hacettepe in Ankara hat einen Prototypen des rein türkischen E-Renners EVT S1 vorgestellt. Das 1050 Kilo leichte Vehikel leistet 104 kW und soll bis zu 300 km weit kommen. In einer ersten Produktionsperiode sind zunächst 1.000 Exemplare fest eingeplant, für je 50.000 Dollar. Später könnte eine familientaugliche Luxusvariante folgen.
dailysabah.com

— Textanzeige —
EBG-Compleo-LogoInnovative Neuheiten pünktlich zur eCarTec: Die neue AC-Ladestation mit integriertem Netzanschluss nach VDE-AR-N 4102. ++ DC-Laden mit der CITO BM2: Die erste 50kW DC-Ladestation „Made in Germany“. ++ Die neue AC-Ladestation mit integriertem Netzanschluss nach VDE-AR-N 4102. ++ Flottenoptimierte Ladestationen: Innovative Technologie zur Minimierung der Installationskosten. ++ Besuchen Sie uns in Halle 5, Stand 311 – Ihr kostenloses Ticket erhalten Sie selbstverständlich auf unserer Homepage.
www.ebg-compleo.de

Verbote für private Autofahrten im Stadtkern will die neue Regierung von Oslo bis 2019 durchsetzen. Die Koalition aus Linken und Grünen will so Luftverschmutzung und Verkehr reduzieren. Aber gilt das Verbot wirklich auch für elektrische Privatautos? Die Grünen-Abgeordnete Marie Nguyen Berg prognostiziert lediglich, dass 2030 nur noch Nullemissions-Autos rollen werden.
theguardian.com, spiegel.de, channelnewsasia.com

Volvos E-Bus geht in Serie: Der schwedische Hersteller stellt auf der Busworld in Belgien die Serienversion des 7900 Electric in der 12-Meter-Ausführung vor. Das Modell wurde bereits seit dem Sommer im Feldversuch in Göteborg getestet. Der Bus ist für Routen bis 20 km ausgelegt, geladen wird über eine Dachaufnahme. 2016 soll der Marktstart erfolgen.
volvobuses.com, transportengineer.org.uk

— Textanzeige —
Hannover Messe_EnergyEnergie und Mobilität gehören zusammen: Präsentieren Sie Ihr Unternehmen im Ausstellungsbereich MobiliTec auf der HANNOVER MESSE und zeigen Sie, wie integrierte Energiesysteme und moderne Mobilitätslösungen zusammenwachsen. Werden Sie einer von 300 Ausstellern und profitieren Sie von der großen Aufmerksamkeit, die diesem Bereich zuteil wird.
www.hannovermesse.de

Zurück in die Zukunft – mit Strom! Anlässlich des 30. Jubiläums des Kultfilms will die Queen’s University Belfast am Mittwoch eine Elektroversion des Zeitreisemobils DeLorean DMC-12 enthüllen. Eine Produktion in größeren Stückzahlen ist zumindest in unserem Zeit-Raum-Kontinuum nicht geplant.
qub.ac.uk, belfasttelegraph.co.uk

E-Rennmotorrad im Test: Der kalifornische Zweiradbauer Lightning hat mit der LS-218 eine elektrische Fahrmaschine für die Straße entwickelt und Alan Cathcart hat diese nun getestet. 150 kW hieven das Modell in die erste Liga des Motorradbaus. Knapp 230 Nm aus dem Stand lassen die Verbrenner-Konkurrenz schlicht erblassen. Noch sind einige Exemplare der ersten Auflage von 150 Stück zu haben.
motomobil.at

14.10.2015 - 09:52

Volkswagen, Toyota, Aston Martin, Porsche, Audi, Türkei.

VW plant elektrisch: Volkswagen hat nach dem Diesel-Desaster neue Produktstrategien beschlossen, bei denen verstärkt auf Elektrifizierung gesetzt wird. Zum einen soll der Standard-Baukasten MQB im Hinblick auf mehr Reichweite für Plug-in-Hybride und E-Autos sowie das 48-V-Bordnetz weiterentwickelt werden. Geplant ist auch ein markenübergreifender MEB-Elektrifizierungsbaukasten für Pkw und leichte Nutzfahrzeuge, der „besonders emotionale Fahrzeugkonzepte“ und Reichweiten von bis zu 500 km ermöglichen soll. Offiziell ist nun auch, dass der neue VW Phaeton ausschließlich elektrisch fahren wird.
auto-motor-und-sport.de, handelsblatt.com, springerprofessional.de, volkswagen-media-services.com

Details zum neuen Prius: Toyota hat technische Daten zur vierten Generation seines Hybrid-Pioniers Prius veröffentlicht. Demnach werden Kunden zwischen Nickel-Metallhydrid- und Lihium-Ionen-Batterien wählen können. Ebenfalls neu: Dank des E-Four-Systems kann der Toyota Prius künftig auf Wunsch auch mit Allradantrieb geordert werden. Der Verkauf in Japan soll im Dezember starten.
greencarcongress.com, toyota.co.jp

Aston-Martin-Stromer in zwei Jahren: Laut Andy Palmer, Chef der britische Luxusmarke und Liebhaber der Elektromobilität, wird der rein elektrische Aston Martin Rapide über eine Leistung von bis zu 735 kW verfügen und ab Ende 2017 erhältlich sein. Eine Elektro-Version des DBX wird folgen.
bloomberg.com

— Textanzeige —
EBG-Compleo-LogoInnovative Neuheiten pünktlich zur eCarTec: DC-Laden mit der CITO BM2: Die erste 50kW DC-Ladestation „Made in Germany“. ++ Die neue AC-Ladestation mit integriertem Netzanschluss nach VDE-AR-N 4102. ++ Flottenoptimierte Ladestationen: Innovative Technologie zur Minimierung der Installationskosten. ++ Besuchen Sie uns in Halle 5, Stand 311 – Ihr kostenloses Ticket erhalten Sie selbstverständlich auf unserer Homepage.
www.ebg-group.com

Diesel-Aus für den Panamera: Porsche hat in Deutschland den Verkauf seines Diesel-Panamera gestoppt. Grund für den Rückzug ist laut einem Sprecher, dass eine Umrüstung des aktuellen Modells auf die neue Euro-6-Norm bis zum Start der nächsten Panamera-Generation zu aufwändig gewesen wäre. Der Anteil der Hybrid-Variante des Panamera soll weltweit bereits bei zehn Prozent liegen.
focus.de

Neuer Q3 mit Stecker: „Auto Bild“ liefert einen Ausblick auf den nächsten Audi Q3. Dieser soll ab 2019 auch als Plug-in-Hybrid mit 220 PS Systemleistung sowie als Mild-Hybrid auf den Markt kommen.
autobild.de

Türkei-Stromer werden konkreter: Drei Prototypen des staatlich geförderten „Nationalauto“-Projekts sind fertig entwickelt und wurden nun vorgestellt, allerdings noch ziemlich verhüllt. Trotz Tarnung ist ersichtlich, dass man sich beim Design ziemlich von Cadillac „inspirieren“ ließ. Zwei der Modelle fahren elektrisch, eins davon mit zusätzlichem Range Extender. Die Serienproduktion soll Ende 2019 starten.
hurriyetdailynews.com

28.08.2015 - 07:53

Tata, Japan, Tesla, Rumänien, Türkei, GLM.

Tata-MegapixelTata Megapixel kommt: Das Mini-Elektroauto, welches der indische Hersteller zuerst auf dem Genfer Salon 2012 vorgestellt hatte, könnte nun wirklich auf den Markt kommen. Lokale Medien gehen von Januar 2016 aus. Elektrisch fährt der Megapixel 87 km, ein Range Extender erhöht auf 900.
reviewtalks.com, dnaindia.com

Japan erwägt längere Förderung: Die Regierung diskutiert, die Steuererleichterungen für emissionsarme Fahrzeuge um ein Jahr bis März 2017 zu verlängern und teils zu erhöhen. Plug-in-Hybride und Elektroautos sparen dann 50 bis 75 Prozent, genügsame Verbrenner 25 bis 75 Prozent.
globalpost.com

P85D knackt Testrekord: Das Performance-Modell von Tesla sprengt die Bewertungsskala von „Consumer Reports“. Die Verbraucher-Organisation hat den leistungsstärksten Tesla unter die Lupe genommen und eine Punktzahl von 103 errechnet – auf einer Skala bis maximal 100. Leistung und Effizienz überraschten die Tester derart, dass jetzt der Bewertungsmaßstab angepasst werden soll.
cnet.com, marketwatch.com

— Textanzeige —
ElektroMobilität NRW_300x72ElektroMobilität NRW hat den aktuellen Masterplan und die Forschungsroadmaps für die Elektromobilität in NRW entwickelt, gibt Handlungsempfehlungen in die Politik und ist Ansprechpartner für alle Akteure der Elektromobilität in Nordrhein-Westfalen. Der Fachverband informiert, vernetzt und berät Forscher, Entwickler, Bürger und Kommunen zur Elektromobilität.
Hier können Sie den Masterplan herunterladen.

Rumänien (!) verkündet Elektro-Prämie: Diesen Markt hatte wohl niemand so recht auf dem Radar, doch die Regierung hat nun die Subventionierung von Fahrzeugen mit elektrischem Antrieb in Form von Gutscheinen beschlossen. 4.500 Euro gibt’s für E-Autos und 1.100 Euro für Hybride.
romania-insider.com

Erste Tests mit Türkei-Stromer: Drei von vier Prototypen eines staatlich geförderten Elektroauto-Projekts sind fertig entwickelt und starten nun in die Erprobung. Das Modell hat einen Range Extender an Bord und könnte 2016 in Produktion gehen. Wer das E-Auto vermarktet, ist noch unklar.
dailysabah.com

Nippon-Sportler kommt auf Weltmarkt: Eine Geldspritze von 9,2 Mio Dollar bringt dem japanischen Startup GLM die nötigen Mittel, um seinen E-Racer Tommykaira ZZ EV zu vermarkten. Auch der Verkauf im Linkslenker-Markt ist geplant. In Japan kostet die E-Flunder immerhin 67.000 Dollar.
techinasia.com

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/05/30/otokar-stellt-zwei-neue-e-busse-vor/
30.05.2022 13:47