19.10.2015 - 07:50

Mazda, Brilliance & Bosch, Akasol, Toshiba.

Neue Gerüchte um Hybrid-Sportwagen von Mazda: Der japanische Hersteller kündigt mit einem Teaserbild ein Sportwagenkonzept für die Tokyo Motor Show an. Laut „Motoring“ soll es sich um einen RX-9 mit 450 PS starkem Hybridantrieb inklusive Wankelmotor und E-Turbo handeln.
motoring.com.au, autoblog.com

China-Kooperation zwischen Brilliance und Bosch: Brilliance, der chinesische Joint-Venture-Partner von BMW, schließt mit Bosch eine weitere strategische Partnerschaft. Ziel ist die Entwicklung neuer Automobil-Technologien und Modelle. Unter anderem werde man in der Volksrepublik gemeinsam an Fahrzeugen mit alternativen Antrieben arbeiten, heißt es.
autonews.gasgoo.com

— Textanzeige —
EBG-Compleo-LogoInnovative Neuheiten pünktlich zur eCarTec: Die neue AC-Ladestation mit integriertem Netzanschluss nach VDE-AR-N 4102. ++ DC-Laden mit der CITO BM2: Die erste 50kW DC-Ladestation „Made in Germany“. ++ Die neue AC-Ladestation mit integriertem Netzanschluss nach VDE-AR-N 4102. ++ Flottenoptimierte Ladestationen: Innovative Technologie zur Minimierung der Installationskosten. ++ Besuchen Sie uns in Halle 5, Stand 311 – Ihr kostenloses Ticket erhalten Sie selbstverständlich auf unserer Homepage.
www.ebg-compleo.de

Akasol-Batteriesysteme für Kölner E-Bus-Linie: Die Darmstädter Akasol GmbH liefert die Batteriesysteme für die acht geplanten Elektro-Gelenkbusse von VDL in Köln (wir berichteten). Die Akkus werden an den Endhaltestellen binnen fünf bis zehn Minuten mit 250 kW nachgeladen.
omnibusrevue.de

Mehr Sicherheit für E-Motor-Steuerungen: Toshiba kündigt die Massenproduktion des TB9042FTG an, eines integrierten Schaltkreises zur Systemsteuerung für das Motorsteuersystem von Elektro- und Hybridfahrzeugen. Verschiedene Überwachungsfunktionen sollen Sicherheitsrisiken wie ungewöhnliche Spannungen, Hitzeentwicklung oder Kommunikationisfehler vermeiden.
wirtschaft.com

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w)

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/10/19/mazda-brilliance-bosch-akasol-toshiba/
19.10.2015 07:25