27.01.2016 - 08:57

Bayern, Maserati, Volkswagen, Tesla, Honda.

Bayern startet Initiative für Elektromobilität: Bayerische Staatsregierung und Automobilbranche haben sich auf einen gemeinsamen Maßnahmenkatalog zur Förderung der E-Mobilität geeinigt, den Wirtschaftsministerin Ilse Aigner gestern im Kabinett vorstellte. Auf dem Plan stehen Kaufprämien mit Beteiligung der Autobranche, ein gemeinsames Eintreten für verbesserte steuerrechtliche Rahmenbedingungen beim Laden von E-Autos und die Errichtung von bis zu 7.000 öffentlichen Ladesäulen in Bayern bis 2020 im Rahmen eines (noch zu schaffenden) Bund-Länder-Programms. Der Freistaat will zudem mit einer Beschaffungsinitiative für E-Fahrzeuge im eigenen Fuhrpark vorangehen.
bayern.de (Kabinettsbericht), heise.de

Hybrid-News von Maserati: Auch Maserati muss die CO2-Bilanz im Auge behalten. Daher sollen nicht nur die Modelle Levante, Ghibli und Quattroporte einen Plug-in-Hybrid erhalten (wir berichteten), sondern auch GranTurismo und GranCabrio. Einzig beim Alfieri will die Sportwagenschmiede es beim konventionellen Gebrumm belassen.
autocar.co.uk

Einsteiger-SUV von VW: Auf dem Genfer Autosalon werden die Wolfsburger laut „Autocar“ das Konzept eines Mini-SUV auf Polo-Basis präsentieren. Der T-Cross soll ebenso wie die 2014 gezeigte Studie T-Roc (wir berichteten) auf der MQB-Plattform aufbauen und auch als Plug-in-Hybrid kommen.
autocar.co.uk

— Textanzeige —
AVDE_Ergebniskonferenz-2016Welche Handlungsempfehlungen im Kontext Elektromobilität ergeben sich für Akteure in Politik, Wirtschaft und Wissenschaft? Finden Sie die Antworten am 14.und 15. April 2016 bei der Ergebniskonferenz Schaufenster Elektromobilität 2016 in Leipzig. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung unter www.Ergebniskonferenz-2016.de

Tesla verfehlt China-Ziel: Tesla senkt seine Absatzprognose für China in diesem Jahr auf 5.000 E-Autos. Für 2015 waren 10.000 angepeilt, in den ersten neun Monaten wurden aber nur 3.025 verkauft. In der Schweiz läuft’s besser: Mit einem Service-Center in Bern hat die achte Niederlassung eröffnet.
asia.nikkei.com (China), auto-wirtschaft.ch (Schweiz)

Honda Clarity Fuel Cell in USA: Honda will mit seiner Brennstroffzellen-Limousine noch 2016 in Kalifornien starten – vorerst mit einem Leasingmodell für unter 500 Dollar monatlich. Der Verkaufspreis wird voraussichtlich bei 60.000 Dollar liegen.
greencarcongress.com, carscoops.com

Bei den ersten Budd-e-Testfahrten am Rande der CES in Las Vegas erregte der elektrische Hoffnungsträger von VW einiges Aufsehen. Die Urteile über die Fahreigenschaften des elektrischen Showcars fallen recht unterschiedlich aus: Von purer Freude bis kritischer Distanz ist alles dabei.
autobild.de, handelsblatt.com, auto-motor-und-sport.de

– ANZEIGE –

Phoenix Contact

Nächster Beitrag

Stellenanzeigen

Mitarbeiter Batterie Assemblierung

Zum Angebot

Senior Projektleiter m/w/d Automotive

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Fördermittel Elektromobilität

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/01/27/bayern-maserati-volkswagen-tesla-honda/
27.01.2016 08:58