04.08.2016 - 08:05

Daimler, Solaris, Tesla, Mercedes, VDL, BMW.

Bald alle Daimler-Nutzfahrzeuge elektrisch? Laut “Autocar” bringen die Schwaben den im Rahmen der kommenden Neuauflage kolportierten Sprinter mit Elektroantrieb (wir berichteten) ziemlich sicher auf die Straße. Das ist aber offenbar nur der Anfang: Dank standardisierter Antriebsmodule sollen ab der nächsten Generation womöglich alle Nutzfahrzeuge von Daimler eine E-Option erhalten.
autocar.co.uk

Solaris erweitert Hybridbus-Reihe: Auf der IAA Nutzfahrzeuge im September in Hannover wollen die Polen den New Solaris Urbino 12 Hybrid vorstellen. Angetrieben wird er von einem seriellen Hybridantrieb von BAE Systems. Ein Dieselmotor dient als Generator und schaltet sich bei der Haltestellenanfahrt ab.
busplaner.de, omnibusrevue.de

Tesla arbeitet an Model-3-Vorserie: “Electrek” will erfahren haben, dass die Kalifornier zuletzt Bauteile für 300 potenzielle Prototypen des Model 3 bestellt haben. Eine erste Vorserie oder normale Vorbereitungen für die Produktionsprozesse? Klar ist indes: CEO Elon Musk und andere Investoren erhöhen nach der Übernahme von SolarCity offenbar ihre Beteiligungen, Musk etwa von 23,2 auf 25%.
electrek.co, teslamag.de, reuters.com (Anteile)

— Textanzeige —
ECO-Mobility e.V. 2016._eRallyeNordeuropäische E-Mobil Rallye startet vom 2. bis 4. September 2016 erstmals in Bremen: Erleben Sie Elektromobilität auf neue Weise mit Wertungsprüfungen, die Spaß machen. Viele Highlights warten auf die Teilnehmer – und den Siegern und Platzierten winken hochwertige Pokale für Fahrer und Beifahrer. Alle Infos auf www.emobil-rallye.com

Elektronik-Fehler bei Mercedes-Hybriden: Die Stuttgarter rufen eine Reihe von Modellen in die Werkstätten, darunter die Hybrid-Versionen von C-Klasse, GLC und GLE aus dem Produktionszeitraum von März bis September 2015. Grund ist eine fehlerhafte Elektronik, die u.a. ein Ladekabel entdeckt wo keines ist – und das Auto deshalb womöglich nicht losfahren lässt.
auto-motor-und-sport.de

Power-E-Bikes für die Polizei: Die u.a. als Automanufaktur und Bushersteller bekannte niederländische VDL Group steigt anscheinend ins Geschäft mit elektrischen Zweirädern ein. Zunächst geht’s in eine Performance-Nische für Polizei und Sicherheitskräfte. Bis zu 100 km/h sollen die unter der Marke Trefecta laufenden und auf 200 Exemplare begrenzten Elektro-Räder schaffen.
bike-eu.com

BMW elektrisch in der Spur: Seit Juli ist der BMW i3 mit größerem Akku erhältlich – und allein im ersten Monat gab’s mit mehr als 7.000 Bestellungen dreimal so viele Anfragen wie direkt nach der Markteinführung. Auch das Geschäft mit Plug-in-Hybriden läuft gut, sodass im ersten Halbjahr 2016 insgesamt 23.675 elektrifizierte Autos verkauft wurden – 87 % mehr als im Vorjahreszeitraum.
bmwgroup.com

– ANZEIGE –

DenersolDer umfassende Leitfaden zu Batteriespeichern für die E-Mobilität: Wirtschaftlichkeit – Technik – Anbieter – Produkte. Ein Ratgeber voll mit praxiserprobtem Wissen für maximale Umsetzungsgeschwindigkeit bei solarer Eigenversorgung und E-Tankstellen. Werden Sie mit wenig Aufwand zum Experten für mehr Umsatz in 3 krisenfesten Wachstumsfeldern!
www.denersol.de

Stellenanzeigen

Produktmanager (w/m/d) Schnellladen (Elektromobilität)

Zum Angebot

Entwicklungsleiter für 3D gedruckte Li-Ionen Batteriezellen (m/w)

Zum Angebot

Project Manager (m/f/d) "Promotion of Electric Mobility in Cabo Verde"

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/08/04/daimler-solaris-tesla-mercedes-vdl-bmw/
04.08.2016 08:59