16.09.2016 - 08:20

Ford, Daimler, Porsche, Peugeot, Faraday Future.

Ford will E-Weltmeister werden: Der US-Autobauer hatte Ende 2015 seine breit angelegte Strategie zur Entwicklung von 13 Elektro- oder Plug-in-Modellen bis 2020 präsentiert (wir berichteten). Diese umfasst offenbar auch Nutzfahrzeuge und Trucks, wie nun berichtet wird. Zudem erwartet Ford, dass die Investitionen von 4,5 Mrd Dollar den Gewinn der kommenden Jahre drücken werden. Sie sei aber nötig, da E-Modelle schon 2030 den Automarkt beherrschen würden – und Ford dann Marktführer sein will.
freep.com, ford.com

Daimler „Tesla Fighter“ in Paris: Die Schwaben haben für den Pariser Autosalon nun offiziell die Weltpremiere eines „Showcars mit batterieelektrischem Antrieb in einer neuen Fahrzeuggeneration“ angekündigt. Dabei handelt es sich um den von CEO Dieter Zetsche mehrfach angekündigten „Tesla-Fighter“. Zudem präsentieren sie Schwaben die E-Versionen aller drei Smart-Varianten.
daimler.com

— Textanzeige —
Battery Experts_Hamburg12. BATTERY EXPERTS FORUM in Hamburg – Frühbucherrabatt bis zum 23.09.! Vom 25. bis 26. Oktober 2016 findet das 12. BATTERY EXPERTS FORUM in Hamburg statt. Anwender, Entwickler und Forscher informieren in Vorträgen und in der Ausstellung über die aktuellsten Trends der Batterie- und Ladetechnologie. Anmeldung unter www.battery-experts-forum.com

Ableger des Mission E geplant? Porsche erwägt offenbar weitere E-Sportler auf Basis des Mission E zu bauen. Laut Georg Kacher wird ein kleinerer Ableger des viertürigen Coupés diskutiert. Zudem könnten die Zuffenhausener ihr SUV-Portfolio nach unten erweitern, wobei die technische Basis von VW oder Audi teilelektrische aber auch rein elektrische Antriebe zulassen würde.
automobilemag.com

S-Pedelec von Peugeot: Die Franzosen zeigen in Paris ihr neues Modell eU01s. In diesem Fall handelt es sich um ein E-Bike mit Antrieb von Bosch. Dieser unterstützt den Cross-Country-Renner bis 45 km/h und die Batterien bieten zu bis 95 km Reichweite. Im Dezember kommt das eU01S auf den Markt.
greencarcongress.com, peugeot.com

hastobe_enterprise_Wo01_03

Prämienrabatt für E-Autos: Der KFZ-Versicherer AXA gibt für Elektroautos ab dem 1. Oktober einen Nachlass von zehn Prozent auf mehrere Tarife. Mit dieser Aktion wolle die Firma Kunden mit hohem Umweltbewusstsein unterstützen, erklärt AXA die Aktion.
axa.de

VW-Manager zu Faraday: Der aufstrebende E-Autobauer hat sich mit Jörg Sommer den Senior Vice President Product Marketing & Strategy von Volkswagen geangelt. Er ist seit Jahrzehnten im Autogeschäft unterwegs und war u.a. für die E-Mobilitätsmarken von VW und Renault zuständig. Bei Faraday Future soll er nun das Produkt-Marketing und die Planung des Markteintritts leiten.
electrek.co

– ANZEIGE –

Poppe+Potthoff eMobility Pruefstand

Stellenanzeigen

Verkaufsleiter Elektromobilität (m/w/d) Region Bayern / BW / Hessen

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/09/16/ford-daimler-porsche-peugeot-faraday-future/
16.09.2016 08:00