15.11.2016 - 08:50

Jaguar, NextEV, Tesla, Audi, Formel E, Toyota.

Jaguar-I-Pace-Concept620Jaguar I-Pace feiert Premiere: Auf der LA Motor Show haben die Briten ihr erstes Elektroauto vorgestellt. Und das kann sich sehen lassen! Der Jaguar I-Pace soll schon 2018 mit 500 km Reichweite, 300 kW Leistung und 700 Nm Drehmoment in den Handel kommen. Das Design der in LA präsentierten Studie nimmt Anleihen am F-Pace und der Sportwagenstudie C-X75. Die Lithium-Ionen-Batterie mit 36 Modulen im Wagenboden fasst 90 kWh. Geladen wird auf jeden Fall mit 50 kW per CCS, womöglich sogar mit 150 zum Serienstart. Damit ist den Briten auf Anhieb ein attraktiver Tesla-Fighter gelungen.
faz.net, focus.de

NextEV vor Premiere: In einer Woche fallen die Hüllen auch bei NextEV, dort gibt ein neues Teaser-Foto schon mal einen klaren Vorgeschmack auf das aggressive (Licht-) Design des E-Hypercars.
autocar.co.uk

Tesla jetzt mit Umweltbonus: Die neueste Fahrzeugliste des BAFA vom gestrigen Montag weist wie erwartet das Tesla Model S mit dem Zusatz „Base“ als förderfähig aus. Damit ist den Kaliforniern durchaus ein kleiner Coup gelungen, sollte Tesla in Deutschland doch eigentlich nicht mitspielen dürfen.
bafa.de (neue Liste als PDF)

Audi mit großen E-Plänen für China: Über das langjährige Konzern-Joint-Venture FAW-Volkswagen wollen die Ingolstädter in den kommenden fünf Jahren fünf vor Ort produzierte e-tron-Modelle auf den chinesischen Markt bringen. Mit von der Partie sind auch reine E-Autos mit mehr als 500 km Reichweite, da Audi bis 2025 alle großen Volumensegmente elektrisch abdecken will. Zudem wurde mit SAIC ein zweiter Produktions- und Vertriebspartner für das Riesenreich gewonnen.
automotiveworld.com, volkswagenag.com, automobilwoche.de (SAIC)

— Textanzeige —
Forum Elektromobilitaet_KONGRESSAufruf „Call for Papers“ (bis 30.11.) zum KONGRESS – der Jahresveranstaltung des Forum ElektroMobilität e.V. am 01. & 02.06.2017 in Berlin. Gestalten Sie das Programm mit und seien Sie Teil der Dialogplattform für branchenübergreifende Akteure aus Großindustrie, Mittelstand, Forschung und Politik in der Elektromobilität. Rund 250 Experten werden erwartet. www.forum-elektromobilitaet.de

Renault gewinnt zweiten Formel-E-Lauf: Sebastien Buemi hat in seinem Renault e.Adams auch beim zweiten Saisonrennen in Marrakesch am Rande der Klimakonferenz die Ziellinie als erster überquert. Dahinter folgten Sam Bird (DS Virgin) und Felix Rosenqvist (Mahindra), die Jungs des deutschen Teams Abt Schaeffler Audi rollten auf Rang fünf und sechs ins Ziel.
autogazette.de, green-motors.de, youtube.com (Highlights-Video)

Ioniq Elektro mit Batterie-Upgrade? Hyundai bringt die rein elektrische Version des Prius-Konkurrenten Ioniq bekanntlich Anfang 2017 mit rund 280 NEFZ-Kilometern Reichweite auf den deutschen Markt. Die Koreaner planen für 2018 angeblich schon mit etwa 450 NEFZ-Kilometern.
autonews.com

Toyota C-HR im Fahrbericht: Wenn es um das schnittige Design des neuen Toyota-Sprösslings geht, zeigen sich die „Focus“-Tester vom sportlich-kompakten SUV noch angetan. Beim Fahren kommt weniger Laune auf, der Hybridantrieb mit CVT-Getriebe weiß die Kollegen einfach nicht zu überzeugen.
focus.de

– ANZEIGE –



Letzter Beitrag

Stellenanzeigen

Project & Sales Manager for Urban Charging Hubs (f/m/x)

Zum Angebot

Mitarbeiter Batterie Assemblierung

Zum Angebot

IT Specialist Business Solutions & Infrastructure (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/11/15/jaguar-nextev-tesla-audi-formel-e-toyota/
15.11.2016 08:09