08.02.2017 - 14:23

VW gründet US-Tochter und investiert in eMobility

volkswagen-e-golf-elektroauto-ladestation

Volkswagen hat jetzt eine US-Tochtergesellschaft für die 2 Mrd Dollar schweren eMobility-Investitionen, zu denen VW im Zuge des Abgasbetrugs verdonnert wurde, gegründet. 

Electrify America wird ab diesem Jahr in den USA mehr als 300 Ladestationen in rund 15 Metropolregionen sowie ein landesweites DC-Schnellladenetz mit über 200 Stationen errichten.

Ebenfalls auf der Agenda steht die Initiative Green City in Kalifornien, für die VW elektrische Carsharing- bzw. Shuttle-Fahrzeuge bereitstellen soll.
automobil-produktion.de

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Senior-Projektmanager (w/m/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Laborleiter Elektrochemie

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/02/08/vw-gruendet-us-tochter-und-investiert-in-emobility/
08.02.2017 14:42