17.03.2017

Twizy unter Nissan-Label im Carsharing in Japan

nissan-carsharing-japan-elektroauto-twizy-bruder

Gemeinsam mit der Stadt Yokohama startete Nissan ein Carsharing-Angebot in Japan. Unterwegs sind dort 25 der „Nissan New Mobility Concept“-Stromer, die jedoch deutlich den Renault Twizy erkennen lassen. 

An 14 Orten rund um den Hauptbahnhof von Yokohama können Kunden ein solches Fahrzeug abholen und zurückgeben. Eine Viertelstunde kostet rund 2,05 Euro, die tägliche Höchstgebühr beträgt jedoch lediglich 24,64 Euro. Das Projekt läuft bis zum März 2019.
nissan-europe.com

— Anzeige —
BenderSicheres DC-Laden mit Isolationsüberwachung: Nutzer wollen E-Fahrzeuge immer schneller und komfortabler laden. Damit steigen auch die Anforderungen an die elektrische Sicherheit. Deshalb hat die Bender GmbH & Co. KG intelligente Lösungen für die Isolationsüberwachung in DC-Ladestationen und E-Fahrzeugen entwickelt.
Mehr Infos finden Sie im Fachartikel >>

Stellenanzeigen

Adoption Manager/ Customer Experience Manager (w/m) mobility+ App – EnBW AG

Zum Angebot

Consultant (E-)Mobilität & Ladeinfrastruktur (w/m) - GETEC Mobility Solutions

Zum Angebot

Experte (m/w) Business Development Elektromobilität - Volkswagen Financial Services

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/03/17/twizy-unter-nissan-label-im-carsharing-in-japan-unterwegs/
17.03.2017 13:40