24.03.2017

Post kommt mit StreetScooter-Produktion nicht hinterher

deutsche-post-dhl-streetscooter-elektroauto-03

Eigentlich wollte DHL ab Ende März in Bochum die Pakete nur noch mit Elektrofahrzeugen zustellen, muss diesen Plan allerdings nun verschieben. 

Wie der WDR berichtet, komme der Konzern mit der Produktion der StreetScooter aufgrund hoher Nachfrage nicht hinterher. Immerhin wollen Kommunen aus ganz Deutschland eine umweltfreundliche Paketzustellung. Im vergangenen Jahr konnte in Bochum die Zahl der StreetScooter auf 35 erhöht werden und auch in Herne sind sechs der E-Transporter bereits unterwegs.

Update 06.04.2017: Gegenüber dem WDR habe die Deutsche Post AG jetzt eine Ausweitung der Produktion mitgeteilt. Derzeit werden 25 StreetScooter am Tag gefertigt.
wdr.de, wdr.de (Update)




Stellenanzeigen

Produktmanager eMobility Services (m/w) - DKV Mobility Services

Zum Angebot

Leiter (m/w) Vertrieb B2C Elektromobilität - innogy SE

Zum Angebot

Entwicklungsingenieur/in (m/w) im Bereich Powertrain - e.GO Mobile

Zum Angebot