12.04.2017 - 13:55

Aus für Produktion des Ford Focus Electric in Europa

ford-focus-electric-2017-elektroauto

Ford hat laut „Automotive News“ die Produktion seines Focus Electric in Saarlouis gestoppt. Hintergrund sei die geringe Nachfrage nach dem Stromer, von dem 2016 europaweit nur 61 Einheiten verkauft wurden. 

Das Ende für den elektrifizierten Focus bedeutet dies jedoch nicht. Ford wird diesen für den europäischen Markt künftig aus den USA importieren. In der Tat spielte der Focus bei der engeren Auswahl für ein Elektroauto häufig kaum eine Rolle. Die geringe AC-Ladeleistung und der fehlende Schnellladeanschluss waren dabei einer der Kritikpunkte.

Erst kürzlich erhielt daher der Focus Electric eine größere Batterie mit nun 33,5 kWh und einen CCS-Ladeanschluss. Dieser ist ab 34.900 Euro (abzgl. 4.000 Euro Umweltbonus) verfügbar. Es wird sich zeigen ob alleine diese beiden Faktoren dem Stromer mehr Auftrieb bei den Zulassungen verleihen.
autonews.com

Update vom 16.04.2017: Ein Pressesprecher von Ford Europa dementiert den Bericht von „Automotive News“ und hat uns folgende Info zukommen lassen: „Unsere Pläne haben sich nicht geändert. Der Ford Focus Electric, der in seiner aktuellen Version mit DC Lademöglichkeit, mehr Reichweite und SYNC3 Anfang diesen Jahres aufgewertet wurde, wird für die europäischen Märkte im Werk Saarlouis produziert.“

– ANZEIGE –

Phoenix Contact

Stellenanzeigen

Verkaufsleiter Elektromobilität (m/w/d) Region Bayern / BW / Hessen

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/04/12/aus-fuer-produktion-des-ford-focus-electric-in-europa/
12.04.2017 13:47