25.04.2017 - 11:09

Continental investiert verstärkt in E-Antriebe

continental-e-antriebe-symbolbild

Der Automobilzulieferer will bis zum Jahr 2021 zusätzliche 300 Mio Euro in sein Geschäft mit Elektroantrieben investieren. Dieser und weitere Schritte sind Bestandteile der neuen, weltweiten „Powertrain-Strategie 2020+“. 

Insgesamt investierte Continental in den vergangenen fünf Jahren rund 1 Mrd Euro alleine in den Geschäftsbereich der Elektroantriebe. Im Geschäftsbreich der Hybride verzeichnet der Zulieferer deutlich steigende Auftragseingänge.

Bis 2020/2021 rechnet Continental im Bereich der E-Antriebe mit einem steigenden Umsatz von heute 130 Mio Euro auf dann bis zu 1 Mrd Euro und will bis zum Jahr 2025 ein zusätzliches Umsatzpotential in Höhe von 2 Mrd Euro erschließen. Die erwarteten Umsatzzuwächse mit Technologien für elektrische Antriebe sollen die nach 2025 voraussichtlich sinkenden Umsätze aus Geschäften mit Produkten und Systemen für Fahrzeuge mit konventionellem Antrieb „mehr als ausgleichen“, so Conti.
automobilwoche.de, handelsblatt.comcontinental-corporation.com

– ANZEIGE –

Stellenanzeigen

Area Sales Manager (m/w/d) Nordrhein-Westfalen

Zum Angebot

Sales Executive - DACH Region

Zum Angebot

Produktbetreuer nationale Gebäude- & E-Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/04/25/continental-investiert-verstaerkt-in-e-antriebe/
25.04.2017 11:34