16.05.2017 - 14:38

Akasol baut Serienproduktion von Batteriesystemen aus

akasol-AKASystem-lithium-ionen-batterie

Der Darmstädter Batterie-Spezialist Akasol nimmt mit über 3.000 Quadratmetern neuer Hallen- und Bürofläche im hessischen Langen sowie weiteren 700 Quadratmetern Hallenfläche am Hauptsitz Darmstadt gleich zwei weitere Produktionsstandorte in Betrieb. 

Im neuen Langener Werk wird Akasol in der ersten Ausbaustufe ab 2018 Batteriesysteme für E-Busse mit einer Gesamtkapazität von bis zu 300 MWh montieren und die Kapazität später auf bis zu 600 MWh pro Jahr verdoppeln. Für führende europäische Bushersteller werden dort Lithium-Ionen-Batteriesysteme in Serie montieren.

Erst im Januar dieses Jahres vermeldete Akasol einen Auftrag im dreistelligen Millionenbereich für einen Hersteller aus Nordeuropa. Dieser beinhaltet die Serienbelieferung von Batteriesystemen für dessen gesamte E-Bus-Flotte. Erste Infos gab es dazu schon zur IAA im letzten Jahr. Welche Lösungen Akasol den Herstellern anbieten kann, welche Reichweitensprünge denkbar sind und worauf es bei der Batterietechnik für Nutzfahrzeuge besonders ankommt, das erklärt Sven Schulz in unserem Video:

Im zweiten neuen Werk am Hauptsitz in Darmstadt ist die Kleinserienproduktion für Aufträge aus den Bereichen Nutzfahrzeuge, Bahn und Marine bereits angelaufen. Doch auch die Produktion von Prototypen und Muster für Kunden aus den Bereichen Nutz- und Baufahrzeuge gehöre dazu. Insgesamt stehen Akasol dann ungefähr 5.000 Quadratmeter Produktions- und Logistikfläche sowie 1.200 Quadratmeter Bürofläche zur Verfügung.
press-n-relations.com (PDF)

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Nächster Beitrag

Stellenanzeigen

Senior-Projektmanager (w/m/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Laborleiter Elektrochemie

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Ein Kommentar zu “Akasol baut Serienproduktion von Batteriesystemen aus

  1. Prof. Stefan Krauter

    werden dort wirklich die Battierizellen gebaut, oder kommen diese aus Korea oder Japan (wie bei den meisten „Batteriefabriken“) ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/05/16/akasol-baut-serienproduktion-von-batteriesystemen-aus/
16.05.2017 14:04