21.06.2017 - 10:45

Polestar wird eigenständige E-Auto-Marke

volvo-polestar-eigene-marke

Die vor ein paar Tagen kolportierten Gerüchte zur Elektrifizierung bei Volvos Performance-Marke Polestar sind nun offiziell – und weitreichender als gedacht: Polestar wird zu einer eigenständigen E-Auto-Marke ausgebaut! 

Konkret: Polestar soll künftig nur noch elektrifizierte sportliche Autos anbieten. Den Posten als CEO von Polestar übernimmt kein Geringerer als Volvo-Chefdesigner Thomas Ingenlath. „Dass Thomas Ingenlath die Leitung der Polestar Organisation übernimmt, zeigt, dass wir es ernst meinen, eine eigenständige Marke innerhalb der Volvo Car Group zu etablieren“, sagte Volvo-Vorstandschef Håkan Samuelsson.

Damit gründet Volvo zum ersten Mal eine zweite Marke. Und diese wird nicht mehr das Volvo-Markenemblem tragen. Weitere Infos zu den Produkten und Unternehmensplänen will Polestar im Herbst bekanntgeben.
automobilwoche.de, automobil-produktion.de, volvocars.com

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Senior-Projektmanager (w/m/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Laborleiter Elektrochemie

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/06/21/polestar-wird-eigenstaendige-e-auto-marke/
21.06.2017 10:41