29.06.2017 - 11:52

450 Renault-Stromer für E-Flottenangebot in Hamburg

renault-zoe-elektroauto-02

Unter dem Motto „e-Drive Hamburg 2017” beteiligt sich der französische Automobilhersteller gemeinsam mit der Renault Bank mit 450 Elektrofahrzeugen am Nachfolgeprojekt des erfolgreich abgeschlossenen Hamburger Projekts „Wirtschaft am Strom”. 

Unter der Dachmarke e-Drive Hamburg 2017 ermöglichen daher ab sofort Anschlussprojekte mit namhaften Leasingunternehmen der Autobranche einen systematischen eMobility-Einstieg für Unternehmen aller Branchen und Größen. Unter den 450 Elektrofahrzeugen befinden sich 350 Renault Zoe und 70 Kangoo Z.E. E-Transporter. Zu einem späteren Zeitpunkt sollen 30 Master Z.E. hinzukommen.

Insgesamt waren zwischen 2012 und 2017 im Rahmen von „Wirtschaft am Strom” 795 Elektrofahrzeuge und Plug-In-Hybride von elf Herstellern unterwegs, darunter 150 Kangoo Z.E., 157 ZOE und zwei Fluence Z.E. von Renault.
renault-presse.de (PDF)

– ANZEIGE –

Offen für alle Back-End Systeme: Um die Elektromobilität in Fahrt zu bringen, bieten wir allen Back-End Herstellern die Möglichkeit unser kontaktloses NFC Payment inklusive digitalem Belegserver auf Ihrer Plattform nahtlos zu integrieren. Kontaktieren Sie uns noch heute. Wir freuen uns auf Sie.
Mehr erfahren >>

Stellenanzeigen

Programm-/Projektmanager (m/w/x) Elektromobilität

Zum Angebot

Referent (m/w/d) IT Mobility Solutions

Zum Angebot

Leiter (w/m/d) Standortakquise Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/06/29/450-renault-stromer-fuer-e-flottenangebot-in-hamburg/
29.06.2017 11:32