24.07.2017 - 13:38

Nächster Auftrag für BYD und ADL aus London

byd-elektrobus-symbolbild-06

Die Elektrobus-Kooperation von BYD und ADL vermeldet einen weiteren Auftrag aus der britischen Hauptstadt: 23 neue E-Busse sollen im Sommer 2018 an Betreiber Metroline geliefert werden.

Die neuen Strom-Busse werden auf der Linie 46 zwischen Lancaster Gate und St. Bartholomew’s Hospital eingesetzt. Es ist bereits der dritte Auftrag aus London für BYD-ADL seit Juni, vorausgegangen waren Bestellungen von Go-Ahead und RATP Dev über insgesamt 66 E-Busse.

Metroline betreibt seit Mai 2016 bereits fünf rein elektrisch angetriebene Doppeldeckerbusse auf der Londoner Linie 98. Die in China gebauten Prototypen wurden 2015 während eines Staatsbesuchs von Präsident Xi enthüllt und haben sich insofern bewährt, als dass der Betreiber nun auch bei einstöckigen Bussen auf Elektromotoren setzt.
byd.com

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w)

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/07/24/naechster-auftrag-fuer-byd-und-adl-aus-london/
24.07.2017 13:45