07.08.2017

EU-Kommission prüft E-Auto-Quote ab 2025

renault-zoe-ladeanschluss-typ-2

Schon ab 2025 könnte es in der EU eine verbindliche Quote für den Verkauf von Elektroautos geben, berichtet das “Handelsblatt”. Damit wird von der EU-Kommission also geprüft, was die deutsche Regierung in China gerade aufzuhalten versucht. So schnell kann sich der Wind drehen. 

Entschieden sei zwar noch nichts, doch es sei von möglichen Zielvorgaben in Höhe von zehn bis 15 Prozent für das Jahr 2025 und von 25 bis 30 Prozent für 2030 die Rede.

Ob die Kommission eine solche E-Auto-Quote tatsächlich Ende dieses Jahres vorschlagen wird, werde im Herbst auf hoher politischer Ebene entschieden.

Update 16.08.2017: Trotz eines zwischenzeitlichen Dementis aus Brüssel deuten jüngste Berichte darauf hin, dass eine EU-weit für Hersteller verpflichtende E-Auto-Quote kommen wird. Wie Climate Home aus eingeweihten Kreisen erfahren haben will, ist die Festlegung einer Quote, die allerdings auch Plug-in-Hybrid einschließen könnte, ab 2025 oder 2030 „zunehmend wahrscheinlich“. Und auch das deutsche Umweltministerium rechnet inzwischen damit, dass die EU im Herbst eine solche Quote vorschlagen wird.
handelsblatt.com (Bezahlschranke), automobilwoche.de (Bundesumweltministerium), reuters.com (German environment ministry)




Stellenanzeigen

Mitarbeiter/in für den Strategiedialog Automobilwirtschaft BW - e-mobil BW

Zum Angebot

Ingenieur (w/m) Innovationsmanagement SM!GHT (Hard- und Software) - EnBW AG

Zum Angebot

Automotive Sales Manager im Bereich Elektromobilität / Auto Leasing (w/m) - evleet

Zum Angebot