Schlagwort: EU-Kommission

– ANZEIGE –

Quality Works - Lanxess

19.06.2019 - 10:55

Batteriezellen: Altmaier will drei Konsortien fördern

Die sogenannte Altmaier-Milliarde für die Förderung der Produktion von Batteriezellen wird voraussichtlich an drei Konsortien vergeben. Darunter ist auch das Projekt von Peugeot, Opel und dem Batteriehersteller Saft. Allerdings droht eine kleinteilige Förderung.

Weiterlesen
30.04.2019 - 13:34

PSA, Opel & Saft als Batteriezell-Konsortium im Gespräch

Die im Dezember 2018 angekündigte deutsch-französische Initiative zum Aufbau einer Batteriezell-Produktion wird offenbar konkret. Medienberichten zufolge haben die Wirtschaftsministerien beider Länder der EU-Kommission nun das erste Konsortium vorgeschlagen, das gefördert werden soll.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

19.12.2018 - 14:13

Deutsch-französische Schubkraft für Akkuzellfertigung

Die Regierungen Deutschlands und Frankreichs haben sich in einer gemeinsamen Erklärung auf die Ausarbeitung eines strategischen Ansatzes für eine künftige Produktion von Batteriezellen in Europa verständigt – und zwar in Zusammenarbeit mit der EU-Kommission und schon in den kommenden Monaten.

Weiterlesen
12.12.2018 - 12:26

CO2-Vorgaben: Beschluss des Trilogs auf 2019 vertagt

Im Streit um schärfere Klimaschutz-Vorgaben für Neuwagen in der EU haben das Europäische Parlament, die EU-Kommission und die von der österreichischen Ratspräsidentschaft angeführten Mitgliedsländer ihre Gespräche vertagt, da noch keine Einigung erzielt werden konnte.

Weiterlesen
04.10.2018 - 11:36

EU-Parlament plädiert für drastische CO2-Vorgaben

Das EU-Parlament will den CO2-Ausstoß von Neuwagen bis 2030 um 40 % reduzieren – also deutlich stärker als es die EU-Kommission vorgeschlagen hatte. Die Abgeordneten fordern zudem, dass bis 2030 mindestens 35 % der Autos mit geringem oder keinem CO2-Ausstoß verkauft werden.

Weiterlesen
15.05.2018 - 15:42

EU entwirft verbindliche CO2-Grenzwerte für Lkw

Die EU-Kommission plant Medienberichten zufolge erstmals auch verbindliche CO2-Grenzwerte für Lastkraftwagen. Demnach soll der CO2-Wert bei neuen Lkw bis 2025 um 15 Prozent und bis 2030 um insgesamt 30 Prozent sinken. E-Lkw werden mit dem Faktor zwei angerechnet.

Weiterlesen
16.04.2018 - 10:32

Lkw-Abgase: Industrie-Riesen mit grünem Gewissen?

Der CO2-Ausstoß von Lkw muss „dringend gesenkt werden“. Diese laut „Spiegel“ in einem neuen Brief an die EU-Kommission formulierte Forderung stammt nicht etwa von Umweltverbänden, sondern von Industrie-Schwergewichten, deren Geschäft vom Lkw-Verkehr abhängt, darunter Ikea, Carrefour, Nestlé, DB Schenker, Alstom und Unilever.
spiegel.de

28.02.2018 - 14:45

Nach EU-Freigabe: Bund startet Elektrobus-Förderung

Nachdem die EU-Kommission grünes Licht gegeben hat, macht es das Bundesumweltministerium nun offiziell: Ab sofort fördert es im Rahmen des Sofortprogramms „Saubere Luft“ die Anschaffung von mindestens sechs E-Bussen mit bis zu 80 Prozent der Investitionsmehrkosten.

Weiterlesen
02.01.2018 - 13:49

Chinesische E-Bikes unter Dumping-Verdacht

Die EU-Kommission hat ein Verfahren eingeleitet, um zu prüfen, ob chinesische E-Bikes durch unerlaubte Staatsbeihilfen in der EU zu Dumpingpreisen verkauft werden. Sollte sich der Verdacht erhärten, könnte die EU-Kommission innerhalb von 13 Monaten Gegenmaßnahmen einleiten, darunter rückwirkende Zölle auf alle importierten Elektro-Räder. 

Weiterlesen
07.08.2017 - 11:08

EU-Kommission prüft E-Auto-Quote ab 2025

Schon ab 2025 könnte es in der EU eine verbindliche Quote für den Verkauf von Elektroautos geben, berichtet das “Handelsblatt”. Damit wird von der EU-Kommission also geprüft, was die deutsche Regierung in China gerade aufzuhalten versucht. So schnell kann sich der Wind drehen. 

Weiterlesen
14.07.2017 - 14:34

EU-Kommission ermahnt sieben Mitgliedstaaten

Die EU-Kommission hat Griechenland, Irland, Malta, Rumänien, Slowenien und Großbritannien ermahnt, ihren nationalen Strategierahmen gemäß den EU-Vorschriften über den Aufbau der Infrastruktur für alternative Kraftstoffe inkl. Ladestationen und Wasserstoff-Tankstellen zu übermitteln. 

Weiterlesen
24.06.2017 - 10:39

Plant die EU nun auch eine E-Quote?

Offenbar erwägt die EU-Kommission zum Jahresende ein Gesetzespaket zur Reduktion der CO2-Emission im Verkehr. Darin könnte dann auch eine Mindestquote für Elektroautos im Neuwagenmarkt enthalten sein.

Weiterlesen
30.05.2017 - 15:47

EU-Staaten für strengere Abgastests

Die Mehrheit der EU-Staaten hat sich für strengere Regeln bei Abgastests sowie Typgenehmigungen von Autos ausgesprochen. Sie einigten sich darauf, dass die Europäische Kommission mehr Aufsichtsrechte erhalten und bei Manipulationen Strafen verhängen können soll. 

Weiterlesen
05.03.2017 - 20:22

EU-Förderung für Batteriefabriken?

Die EU-Kommission macht der Autobranche in Europa zum Wochenstart Hoffnung auf finanzielle Unterstützung für den Bau von Batteriefabriken. „Europas Autoindustrie muss auf allen Feldern Weltspitze sein“, sagte Maroš Šefčovič, Vizepräsident der EU-Kommission, der „Welt am Sonntag“. Die entsprechenden Mittel für die Produktion von Batterien könnten aus dem Europäischen Fonds für strategische Investitionen (EFSI) kommen.
welt.de

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/09/05/europaeische-auto-und-energieverbaende-fordern-intelligente-ladeinfrastruktur/
05.09.2019 12:15