Schlagwort: E-Quote

04.11.2019 - 21:06

These: Klimapaket reicht für Elektromobilität nicht aus

Vorteile für elektrische Dienstwagen und mehr Ladesäulen verspricht das Klimaschutzprogramm der Bundesregierung. Eine wirksame CO2-Besteuerung oder ein Ende der Diesel-Subventionen kommen dagegen nicht. Reicht das für den Durchbruch der Elektromobilität auf unseren Straßen? Das wollen wir im Rahmen der These des Monats von Ihnen wissen!

Weiterlesen
21.09.2019 - 15:16

Was das Klimaschutzpaket für die Elektromobilität bedeutet

So umstritten das Klimaschutzpaket, welches man wohl eher als Päckchen bezeichnen kann, auch ist: Für die Elektromobilität dürften goldene Zeiten anbrechen. Denn ihre Förderung steht im Zentrum der Bemühungen um eine Reduktion der Emissionen im Verkehrssektor. Ein Überblick.

Weiterlesen
11.07.2019 - 11:09

China erhöht die NEV-Quote ab 2021 moderat

Die chinesische Regierung hat einen Entwurf für die Fortschreibung ihrer Quoten für sogenannte New Energy Vehicles (NEV), zu denen Elektroautos und Plug-in-Hybride zählen, über das Jahr 2020 hinaus vorgelegt.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Poppe+Potthoff eMobility Pruefstand

16.05.2019 - 11:20

US-Demokraten für Verbrenner-Verkaufsstopp ab 2040

In den USA bringen die Demokraten eine neue Gesetzesvorlage auf den Weg, um den Verkauf von Autos mit Verbrennungsmotoren ab 2040 landesweit zu beenden. Als Zwischenziel sieht der Entwurf vor, dass bis 2030 die Hälfte aller neu verkauften Fahrzeuge emissionsfrei sein müssen.

Weiterlesen
26.03.2019 - 11:21

Regierungsberater uneins über E-Auto-Quote & Co.

Die Regierungskommission für den Verkehrsbereich hat sich in rund 17-stündigen Beratungen nicht auf einen Weg einigen können, das Klimaschutzziel für 2030 vollständig zu erreichen. Einer der Knackpunkte ist die potenzielle Einführung einer Elektroauto-Quote.

Weiterlesen
18.01.2019 - 14:05

NPM: Beratergremium für E-Quote & 8.000-Euro-Prämie

Die Nationale Plattform Zukunft der Mobilität (NPM) drängt die Bundesregierung zu einschneidenden Maßnahmen für mehr Klimaschutz im Verkehrssektor. Eine Arbeitsgruppe schlägt u.a. verpflichtende Quoten für Elektroautos und Plug-in-Hybride von 25 Prozent im Jahr 2025 und von 50 Prozent im Jahr 2030 vor.

Weiterlesen

– ANZEIGE –
Marktübersicht AC- & DC-Ladesäulen

12.12.2018 - 12:26

CO2-Vorgaben: Beschluss des Trilogs auf 2019 vertagt

Im Streit um schärfere Klimaschutz-Vorgaben für Neuwagen in der EU haben das Europäische Parlament, die EU-Kommission und die von der österreichischen Ratspräsidentschaft angeführten Mitgliedsländer ihre Gespräche vertagt, da noch keine Einigung erzielt werden konnte.

Weiterlesen
21.11.2018 - 14:07

Kanadas Provinz British Columbia führt E-Quoten ein

Die kanadische Provinz British Columbia will ab dem Jahr 2040 nur noch den Verkauf von reinen Elektrofahrzeugen erlauben. Ein neues Gesetz, das im kommenden Frühjahr erlassen werden soll, sieht die stufenweise Einführung vorbereitender Elektro-Quoten vor.

Weiterlesen
31.10.2018 - 14:46

Honda und GAC planen Werk für China-Stromer

Honda und GAC planen laut einer Börsenmitteilung den Bau eines gemeinsamen Werks in China zur Produktion von Elektroautos und Plug-in-Hybriden. Die Fertigungsstätte soll über Produktionskapazitäten für 170.000 Fahrzeuge jährlich verfügen. 

Weiterlesen
04.10.2018 - 11:36

EU-Parlament plädiert für drastische CO2-Vorgaben

Das EU-Parlament will den CO2-Ausstoß von Neuwagen bis 2030 um 40 % reduzieren – also deutlich stärker als es die EU-Kommission vorgeschlagen hatte. Die Abgeordneten fordern zudem, dass bis 2030 mindestens 35 % der Autos mit geringem oder keinem CO2-Ausstoß verkauft werden.

Weiterlesen
18.05.2018 - 12:12

E-Quote: Toyota nimmt GAC-Stromer ins Sortiment auf

Toyota hat laut einem Bericht von Reuters einen ungewöhnlichen Plan, um die ab 2019 in China geltende Quote für E-Autos und Plug-in-Hybride vom Start weg zu erfüllen: Der Hersteller werde noch in diesem Jahr den Verkauf des ix4 von Joint-Venture-Partner GAC starten.

Weiterlesen
02.01.2018 - 10:23

China verlängert Steuersubventionen für E-Autos

Die chinesische Regierung hat die 2014 eingeführte Befreiung von der Mehrwertsteuer beim Kauf von Elektroautos und Plug-in-Hybriden um drei Jahre verlängert. Die Steuerbefreiung wäre Ende 2017 ausgelaufen, wird nun aber bis Ende 2020 weiter gewährt. 

Weiterlesen
27.11.2017 - 17:42

Henning Kagermann: „Die harten Kilometer kommen noch!“

Prof. Dr. Henning Kagermann ist quasi der Chefplaner der Elektromobilität in Deutschland. Als Vorsitzender der Nationalen Plattform Elektromobilität (NPE) arbeitet er gerade am Fortschrittsbericht für die nächste Bundesregierung. Grund genug, mit ihm mal über den Stand der Dinge zu sprechen.

Weiterlesen
08.11.2017 - 13:08

EU-Kommission will indirekte E-Quote einführen

Die EU-Kommission hat ihren Vorschlag zur Reduktion der CO2-Flottenemissionen bis zum Jahr 2030 vorgelegt. Eine direkte E-Quote sieht dieser nicht vor. Darum wurde im Vorfeld heftig gerungen. Dennoch sind die Vorgaben anspruchsvoll – und bringen die Quote quasi durch die Hintertür.

Weiterlesen
05.11.2017 - 19:09

Showdown um die E-Quote

Am Mittwoch entscheidet die EU über das Auto der Zukunft. Eine Quote für Elektromobilität wird kommen, direkt oder indirekt. Der VDA lobbyiert für eine wirkungslose Regelung – und manipuliert damit die Jamaika-Sondierungen. Dabei bevorzugt der VW-Konzern eine Quote nach kalifornischem Modell, wie ein internes Papier zeigt, das electrive.net vorliegt. Ein Lagebericht.

Weiterlesen
16.10.2017 - 12:43

China nennt Details zur E-Quote

Seit Ende September ist es offiziell, dass die chinesische Regierung die Autohersteller ab 2019 zu einem Mindestabsatz von elektrifizierten Autos verpflichtet. Die E-Quote kommt damit ein Jahr später als geplant. Nun gibt es nähere Details inkl. des Punktesystems für rein elektrische Fahrzeuge und Plug-in-Hybride. 

Weiterlesen
11.10.2017 - 12:16

Plant EU Emissionszertifikate statt E-Quote?

Die EU will Autoherstellern nach Informationen von Reuters nun offenbar doch keine feste Produktionsquote für E-Autos auferlegen. Stattdessen sei ein System mit Emissionsgutschriften nach dem Vorbild Kaliforniens geplant. Ein anderer Medienbericht meldet dagegen die E-Quote.

Weiterlesen
28.09.2017 - 10:37

China macht E-Auto-Quote ab 2019 zur Pflicht

Jetzt ist es raus: Die chinesische Regierung verpflichtet Autohersteller ab 2019 zu einem Mindestabsatz von Elektroautos und Plug-in-Hybriden. Die Regelung kommt damit ein Jahr später als ursprünglich geplant, dafür liegt die Quote im ersten Jahr bei zehn Prozent und 2020 sogar bei zwölf Prozent – eine echte Herausforderung für alle Hersteller. 

Weiterlesen
20.09.2017 - 07:00

Grüne: „6.000 Euro Kaufprämie für die erste Million.“

Kommt die Jamaika-Koalition nach der Bundestagswahl? Durchaus möglich. Deshalb haben wir uns die Positionen der Junior-Partner angeschaut. Nach FDP-Präsidiumsmitglied Michael Theurer kommt nun Dieter Janecek (MdB), wirtschaftspolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion der Grünen, zu Wort: Im Interview fordert er eine Erhöhung der direkten Kaufprämie auf 6.000 Euro für die erste Million E-Autos, ein europäisches Engagement für […]

Weiterlesen
18.09.2017 - 15:48

FDP: „Elektromobilität muss ohne Zwang attraktiv sein.“

Eine Jamaika-Koalition nach der Bundestagswahl am kommenden Sonntag ist durchaus möglich. Die Position der Union zur Elektromobilität kennen wir. Deshalb haben wir uns mit den beiden Junior-Partnern unterhalten. Michael Theurer (MdEP), FDP-Präsidiumsmitglied und Landesvorsitzender der FDP Baden-Württemberg, bezieht dabei eine klare Position: Seine Partei ist für Elektromobilität, aber gegen eine Quote oder die Fortführung der […]

Weiterlesen
29.08.2017 - 15:37

China: Aufgeweichte E-Quote vor Veröffentlichung

In den kommenden Tagen will das Pekinger Industrieministerium nach Informationen der „FAZ“ die endgültige Quotenregelung für Elektroautos in China ab 2018 präsentieren. Dabei sollen die Regeln laut der Zeitung im Vergleich zu den ursprünglichen Plänen offenbar tatsächlich abgeschwächt werden. 

Weiterlesen
12.08.2017 - 23:04

Angela Merkel lehnt E-Auto-Quote ab

Bloß keine Quote: Angela Merkel hat sich gegen eine verpflichtende Quote zum Verkauf von Elektroautos in Europa ausgesprochen. Damit stellt sich die Bundeskanzlerin gegen eine entsprechende Forderung des SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz.

Weiterlesen
11.08.2017 - 12:55

SPD will Elektroauto-Quote für Europa

Unverhofft kommt oft: SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz fordert als Teil eines Fünf-Punkte-Plans zur Zukunft des Automobilstandortes Deutschland die Einführung einer verbindlichen Quote für Elektroautos in Europa. 

Weiterlesen
07.08.2017 - 11:08

EU-Kommission prüft E-Auto-Quote ab 2025

Schon ab 2025 könnte es in der EU eine verbindliche Quote für den Verkauf von Elektroautos geben, berichtet das “Handelsblatt”. Damit wird von der EU-Kommission also geprüft, was die deutsche Regierung in China gerade aufzuhalten versucht. So schnell kann sich der Wind drehen. 

Weiterlesen
24.07.2017 - 11:40

Toyota schmiedet E-Auto-Pläne für China

Ab 2019 will Toyota mit der Produktion rein elektrisch angetriebener Autos in China beginnen. Bei dem Debüt-Modell soll es sich um einen Elektro-SUV auf Basis des Toyota C-HR handeln, ehe aller Wahrscheinlichkeit nach 2020 ein zweiter Stromer folgt.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/11/04/these-klimapaket-reicht-fuer-elektromobilitaet-nicht-aus/
04.11.2019 21:01