08.08.2017 - 17:44

CO2-Emissionen durch den Verkehr deutlich gestiegen

autobahn

Um 4,6 Mio Tonnen sind die vom Verkehr in Deutschland verursachten CO2-Emissionen im ersten Halbjahr 2017 im Vergleich zum Vorjahrszeitraum gestiegen. Das ergibt eine Auswertung der Think Tanks Agora Energiewende und Agora Verkehrswende. 

Eine der Hauptursachen dafür waren u.a. ein Absatzplus bei Diesel von 6,5 Prozent und bei Benzin von 2,5 Prozent. Flugbenzin bzw. Kerosin legten sogar um 8 Prozent zu. Auch für das Gesamtjahr erwarten die Analysten einen Emissionsanstieg. Der Verkehr bleibt also weiterhin ein Bremsklotz der Energiewende in Deutschland.

Ziel der Bundesregierung ist es eigentlich, die Treibhausgasemissionen bis zum Jahr 2020 um 40 Prozent gegenüber 1990 zu mindern. Doch 2016 lag die Emissionsminderung erst bei minus 27,6 Prozent. „Das zeigt, wie wichtig es ist, endlich auch Klimaschutzpolitik im Verkehr entschlossen zu betreiben“, sagt Christian Hochfeld, Direktor von Agora Verkehrswende. „Wenn eine umfassende Verkehrswende kein Schwerpunkt in der nächsten Legislaturperiode wird, lassen sich Deutschlands ambitionierte Klimaschutzziele nicht erreichen“, so Hochfeld weiter.
bizzenergy.com, agora-energiewende.de

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Senior-Projektmanager (w/m/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Laborleiter Elektrochemie

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Ein Kommentar zu “CO2-Emissionen durch den Verkehr deutlich gestiegen

  1. Thomas Wagner

    Deutschlands „ambitionierte Klimaschutzziele“ haben sich
    doch schon lange als Fata Morgana herausgestellt.
    Deutschland seit ein paar Jahren in der EU eindeutig
    ein Klimaschutzbremser, der die Braunkohleverstromung ebenso wie die automobilen Verbrenner unter Artenschutz
    stellen möchte und damit dem Menschen-, Umwelt- und
    Klimaschutz einen Bärendienst erweist !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/08/08/co2-emissionen-durch-den-verkehr-deutlich-gestiegen/
08.08.2017 17:06