14.08.2017 - 11:47

Skoda: Details zu Elektro-Plänen bis 2025

skoda-vision-e-shanghai-2017-04

Fünf reine Elektro-Modelle bis zum Jahr 2025 hatte Skoda bereits offiziell angekündigt. Auf der Shanghai Auto Show gab Skoda mit der Studie Vision E einen Ausblick auf die zukünftige Ausrichtung. “Auto Express” liefert nun nähere Infos. 

Ein Jahr nach dem Start des Superb Plug-in Hybrid und einer E-Version des Citigo in 2019 kommt demnach 2020 die Serienversion des SUV-Coupés Vision E Concept auf Basis der MEB-Konzernplattform. Zwei Elektromotoren mit einer Systemleistung von 225 kW sollen dann eine Höchstgeschwindigkeit von 180 km/h ermöglichen. Bis zu 500 km Reichweite sollen mit dem Vision E dank der flüssigkeitsgekühlten Lithium-Ionen-Batterie möglich sein. Über die Speicherkapazität gibt es bisher noch keine Informationen.

2021 soll ein günstigerer Skoda-Ableger des Volkswagen I.D. folgen, der Felicia E heißen könnte. Der Wagen könnte in etwa die Größe eines Rapid Spaceback haben und wäre somit kleiner als ein Octavia. Bis 2025 ebenfalls auf der Elektro-Agenda der Tschechen: Ein Kompakt-SUV sowie ein Sportwagen.
autoexpress.co.uk

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Produktmanager (m/w/d) für E-Mobilität

Zum Angebot

Consultant Elektromobilität (w/m/d)

Zum Angebot

Technical Sales Support Manager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Ein Kommentar zu “Skoda: Details zu Elektro-Plänen bis 2025

  1. Thomas Wagner

    Skoda ist vor allem beliebt für seine praktischen Autos
    die vor allem als Kombis unterwegs sind.
    Wieso gibt ist da bis 2025 kein einziger Kombi geplant ?
    Das ist eine ziemliche Enttäuschung !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/08/14/skoda-details-zu-elektro-plaenen-bis-2025/
14.08.2017 11:22