30.08.2017 - 17:54

Ausgediente Renault-Akkus speichern Strom für Schnelllader

renault-zoe-e-stor-connected-energy-system

Renault hat zusammen mit der britischen Firma Connected Energy in Belgien und Deutschland zwei Schnelllader der besonderen Art aufgebaut: An den Stationen kommt das Energiespeicher-System E-STOR von Connected Energy zum Einsatz. 

Das System setzt auf die Zweitnutzung ausgedienter Akkus aus Elektroautos von Renault. Mit dem E-STOR-System werden die Batterien bei geringer Leistung aufgeladen und die gespeicherte Energie mit hoher Leistung freigegeben. Weitere Schnelllader mit Batteriespeichern aus 2nd-Life-Akkus sollen in den kommenden Monaten folgen.
trendsderzukunft.derenault.com

– ANZEIGE –

Webinar

Stellenanzeigen

Manager (m/w/d) EV Charging Strategy and Business Development

Zum Angebot

Senior Manager (m/w/d) Operation Elektromobilität

Zum Angebot

Leiter:in (m/w/d) Photovoltaik

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/08/30/ausgediente-renault-akkus-speichern-strom-fuer-schnelllader/
30.08.2017 17:43