30.08.2017 - 11:08

Erster Ausblick auf das Mini Electric Concept

mini-electric-concept-iaa-2017-05

Mini präsentiert das Design des Konzeptfahrzeugs für das erste rein elektrische Serienmodell der Marke, welches auf der IAA zu sehen sein wird. Künftig werden sämtliche Elektro-Themen unter der dem Dach „Mini Electric“ zusammengefasst. 

Das dreitürige Mini Electric Concept unterscheidet sich optisch nur unwesentlich vom herkömmlichen Mini, abgesehen von kleineren Details wie den fehlenden vorderen Lufteinlässen. Der Kühlergrill wurde u.a. aus aerodynamischen Gründen geschlossen. Zudem ist der Batterie-Mini an den typischen E-Badges erkennbar. Die Farben Silber und Gold sollen an den früheren Mini E erinnern, der bereits 2008 vorgestellt wurde. Über 600 Exemplare davon wurden in Praxisstudien weltweit eingesetzt.

  • mini-electric-concept-iaa-2017-08
  • mini-electric-concept-iaa-2017-07
  • mini-electric-concept-iaa-2017-09
  • mini-electric-concept-iaa-2017-01
  • mini-electric-concept-iaa-2017-03
  • mini-electric-concept-iaa-2017-02
  • mini-electric-concept-iaa-2017-04
  • mini-electric-concept-iaa-2017-06

Offizielle Infos zum Antrieb gibt es noch nicht, doch es wird vermutet, dass Mini auf die Technik des BMW i3 setzen wird. Laut „Auto Bild“ soll das Mini-Konzept 130 kW leisten und mit der 33-kWh-Batterie aus dem i3 rund 300 Kilometer NEFZ-Reichweite schaffen. Der Stromer wird ab 2019 im Stammwerk im englischen Oxford vom Band laufen.
autobild.de, bmwgroup.com

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w)

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

2 Kommentare zu “Erster Ausblick auf das Mini Electric Concept

  1. Nils Herfeldt

    300 km NEFZ Reichweite und kosten wird er wohl 40.000 Euro aufwärts, werden wohl nicht viele kaufen…

    Sorry aber setzen und 6!

  2. Hugo

    Der BMW i3 wird weiter im Style „hypermodern“ daherrollen und der eMINI mehr Retroelemente aufnehmen. 2 Welten und 1 Antriebsstrang plus Batterie.
    Im Verkaufspreis aber herausfordernd; die Stückzahlen bleiben so überschaubar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/08/30/erster-ausblick-auf-das-mini-electric-concept/
30.08.2017 11:50