11.09.2017 - 09:38

Mazda hat es bei Elektrifizierung nicht allzu eilig

mazda-3-symbolbild

Auch Mazda will für seine gesamte Modellpalette Elektrifizierungs-Optionen anbieten – allerdings erst ab 2035. Ab 2019 sollen zunächst für die Kern-Baureihen Mildhybrid-Versionen zur Verfügung stehen.

Ebenfalls 2019 startet das erste rein elektrische Mazda-Modell, für das auch eine Range-Extender-Variante mit Wankelmotor geplant ist. Ab 2021 setzen die Japaner auf Plug-in-Hybride. Keine Rolle bei der künftigen Strategie spielen dagegen Brennstoffzellen-Fahrzeuge.
autoexpress.co.uk

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Senior / Junior Produktmanager e-Charging (m/w/d)

Zum Angebot

B2B Sales Consultant (m/w/d)

Zum Angebot

Projektmanager (m/w/d) Innovation für Landesprojekte für die Berliner Agentur für Elektromobilität eMO

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/09/11/mazda-hat-es-bei-elektrifizierung-nicht-allzu-eilig/
11.09.2017 09:24