07.10.2017 - 15:32

Tesla verschiebt erneut Enthüllung von E-Lkw Semi

tesla-semi-elektro-lkw-teaser

Nachdem Tesla die offizielle Vorstellung seines Elektro-Lkw Semi bereits von September auf Ende Oktober verlegt hatte, wird der Termin nun erneut verschoben – auf den 16. November.

Als Grund nennt Tesla-CEO Elon Musk vor allem die Priorisierung der Behebung von Produktionsengpässen beim Model 3. Neuesten Medienberichten zufolge wurden die ersten Fahrzeuge von Hand montiert, weil die automatisierte Fertigungsanlage noch nicht in Betrieb war. Offensichtlich war Musks Spruch von der „Produktionshölle“ keine Übertreibung. Produktionsprofi Peter Hochholdinger, den Tesla von Audi für die Model-3-Produktion abgeworben hatte, gab sich noch im April selbstsicher: „Glaubt mir, wir werden abrocken.“ Den einen oder anderen Rempler auf dem Parkett hatte er gewiss einkalkuliert. Was etablierte Autokonzerne seit Jahrzehnten perfektioniert haben – die reibungslose Produktion riesiger Stückzahlen – muss Tesla schließlich erst aufbauen. Dass es hierbei zu Problemen kommen würde, war abzusehen. Allerdings hat Tesla immer noch einen großen Vorsprung: Schließlich feilt man hier an der Produktion, nicht wie andernorts noch an der Modell-Entwicklung.

Auch die Batterieproduktion für Puerto Rico und andere von schweren Unwettern betroffene Gebiete steht laut Musk bei Tesla gerade weiter oben auf der Agenda. In einem Tweet vom 5. Oktober teilte Musk mit, dass die autarke Stromversorgung bei vielen kleineren Inseln bereits realisiert wurde. Zwei Beispiele: Die Insel Taʻū erhielt 5.238 Solarmodule von SolarCity und 60 Powerpacks von Tesla. Ein noch größeres Projekt mit etwa 55.000 Solarmodulen und 272 Powerpacks entstand auf Kauaʻi.

Und dies sei durchaus auch in Puerto Rico möglich. Der Gouverneur von Puerto Rico, Ricardo Rosselló, zeigte sich durchaus interessiert. Ein erstes Gespräch gab es bereits mit Elon Musk. Nun werden die nächsten Schritte geklärt.
handelsblatt.comteslarati.com, teslamag.de

– ANZEIGE –

Kleine Gruppe, steile Lernkurve! Verbringen Sie zwei Tage mit den Vordenkern der Elektromobilität – von OEMs, Energieversorger bis hin zu digitalen Startups. Die inspirierendsten Köpfe der Branche reflektieren über ihre persönlichen Erfolgsfaktoren und Rückschläge.

Mit diesem Code sparen Sie 10% für das ELECTRIC MOBILITY BOOTCAMP in Berlin: ELECTRIVE#10
Alle Infos hier >>

Stellenanzeigen

Ingenieur (m/w/d) für Transformation in der Automobilwirtschaft und Mobilität

Zum Angebot

Inside Sales Manager (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Sales Manager (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/10/07/tesla-verschiebt-erneut-enthuellung-von-e-lkw-semi/
07.10.2017 15:04