10.10.2017 - 14:17

Vorstellung der ersten Blockchain-Ladestation von Wallbe

motionwerk-wallbe-pro-ladestation-blockchain-technologie-share-and-charge

Das Essener Start-up MotionWerk und Wallbe präsentieren nächste Woche auf der eMove360° in München einen ersten Prototypen der Share&Charge-fähigen Wallbox Wallbe Pro. 

Diese bietet nun eine integrierte Zugangskontrolle, damit die Abrechnung nicht mehr ausschließlich auf Vertrauensbasis abläuft. Ladevorgänge können entsprechend automatisiert abgerechnet werden. Der Abrechnungsvorgang basiert auf den „Smart Contracts“ der sicheren Blockchain-Technologie.

Die Ladestation kann mit der Share&Charge-App verknüpft werden. Dadurch wird es dem Besitzer einer privaten oder halböffentlichen Ladestation ermöglicht, seinen Tarif selbst festzulegen. Es ist sogar machbar, für Freunde und Familie gesonderte Tarife festzulegen. Nach beendetem Ladevorgang wird dem Besitzer der Ladestation der Betrag gut geschrieben. Dieser kann dann für Ladevorgänge an anderen Ladestationen genutzt oder ausgezahlt werden.
wildcard-gruppe.de

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w)

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/10/10/vorstellung-der-ersten-blockchain-ladestation-von-wallbe/
10.10.2017 14:46