12.10.2017

BMW plant Joint Venture mit Great Wall

mini-electric-concept-iaa-2017-05

BMW prüft Insidern zufolge neben seinem Joint Venture mit Brilliance eine weitere Kooperation in China: Zusammen mit Great Wall sei eine Gemeinschaftsfirma für den Bau von Elektroautos in Changshu geplant. 

Gerüchteweise könnte BMW über die Kooperation mit Great Wall erstmals (Elektro-) Autos seiner Marke Mini in China produzieren. Die dort produzierten Mini-Modelle könnten dann auch in andere Länder exportiert werden. Bei den China-Plänen für Mini soll auch die dortige E-Auto-Quote ab 2019 eine Rolle spielen.

Update 16.10.2017: Der chinesische Autobauer Great Wall hat bestätigt, mit BMW über eine Zusammenarbeit zu sprechen, bei der es um die Produktion von Autos der Marke Mini in China geht. Bisher befinden sich die Gespräche in einer Vorstufe, das chinesische Unternehmen sei noch keine Rechtsvereinbarung zur Gründung eines Joint Ventures eingegangen.
automobilwoche.de, handelsblatt.com (Mini), china.org.cn (Update), automobilwoche.de (Update)




Stellenanzeigen

Projektleiter Energy (m/w) - ads-tec GmbH

Zum Angebot

Head of Sales Electrical Insulation Materials (m/w) 100% - Von Roll AG

Zum Angebot

Software Architect / Requirements Engineer (m/w) - KEBA

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/10/12/bmw-plant-offenbar-joint-venture-mit-great-wall/
12.10.2017 17:42