Schlagwort: Great Wall

– ANZEIGE –

Move Ladenetz - Jetzt anmelden!

09.07.2019 - 11:19

SVOLT plant Batteriezell-Fabrik in Europa

Der aus dem chinesischen Autobauer Great Wall hervorgegangene Batteriezellen-Hersteller SVOLT Energy Technology will bis 2025 global Produktionskapazitäten von insgesamt 100 GWh aufbauen und plant auch eine Fabrik in Europa.

Weiterlesen
27.03.2019 - 12:50

BMW & Great Wall: E-Minis ab 2021 in China startklar

Im Juli 2018 hatten BMW und Great Wall Motor eine Vereinbarung zur Produktion von elektrischen Fahrzeugen der Marke Mini in China unterzeichnet. Dazu gibt es nun Details, u.a. will das Duo in der chinesischen Provinz Jiangsu eine Fabrik bauen, in der ab 2021 erste Elektro-Minis vom Band laufen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Poppe+Potthoff eMobility Pruefstand

03.01.2019 - 10:20

Great Wall Motors stellt E-Kleinwagen ORA R1vor

Great Wall Motors, der Autohersteller und BMW-Partner aus China, hat jetzt den R1 für seine neue Elektroauto-Marke ORA vorgestellt. Der E-Kleinwagen soll nach Subventionen zu Preisen zwischen 7.600 Euro und 9.900 Euro angeboten werden. Vorerst allerdings nur in China. 

Weiterlesen
24.10.2018 - 11:11

Great Wall Motor wird Gesellschafter bei H2 Mobility

Der chinesische Autohersteller Great Wall Motor steigt überraschend in das deutsche Konsortium H2 Mobility zum Aufbau eines flächendeckenden Netzes von Wasserstoff-Tankstellen ein. Eine entsprechende Absichtserklärung wurde jetzt unterzeichnet.

Weiterlesen
10.07.2018 - 13:39

China: BMW vertraut auf JVs mit Brilliance und Great Wall

BMW hat mit Brilliance einen langfristigen Rahmenvertrag zur Erweiterung des bestehenden China-Joint-Ventures BMW Brilliance Automotive (BBA) unterzeichnet. Zusammen mit Great Wall wollen die Bayern derweil ein neues Gemeinschaftsunternehmen mit Fokus auf E-Autos gründen. 

Weiterlesen
17.05.2018 - 12:52

BMW: Teaser des iNEXT und ambitionierte China-Pläne

BMW-Chef Harald Krüger hat auf der Hauptversammlung des Konzerns mit einem Teaserbild einen allerersten Designausblick auf den BMW iNEXT gegeben, der als Studie noch in diesem Jahr gezeigt werden soll. Außerdem gibt es Neuigkeiten zu BMWs China-JV mit Great Wall.

Weiterlesen
23.02.2018 - 12:59

BMW & Great Wall planen JV für Mini-Stromer in China

BMW und der chinesische Autobauer Great Wall planen ein Gemeinschaftsunternehmen zum Bau von Elektroautos der Marke Mini in China. Great Wall hatte dies bereits im Oktober angedeutet. Jetzt wurde eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnet. 

Weiterlesen
17.01.2018 - 15:21

Great Wall gründet E-Marke Ora und zeigt den iQ5

Der chinesische Fahrzeughersteller Great Wall Motors gründet mit Ora eine eigenständige Marke für Elektroautos und Plug-in-Hybride. Diese wird im April auf der Auto China präsentiert. Erstes Ora-Modell wird der iQ5, ein rein elektrisch angetriebener Crossover, von dem es bereits erste Fotos gibt.
carnewschina.com

25.11.2017 - 16:13

Start-up easelink plant Markteintritt in China

Das österreichische Start-up easelink hat seine auf der IAA präsentierte konduktive und vollautomatische Ladetechnologie Matrix Charging nun auch auf der Guangzhou Motor Show in einem Konzeptfahrzeug der Great-Wall-Tochter Wey demonstriert. Damit stellt das Unternehmen die Weichen für den Markteintritt in China. 

Weiterlesen
24.11.2017 - 13:49

Wey zeigt erstes PHEV-Modell P8 für China

Die zum chinesischen Great-Wall-Konzern gehörende Marke Wey hat auf der Guangzhou Motor Show ihr erstes Plug-in-Hybrid-Modell namens P8 vorgestellt. Erst vor einem Jahr wurde die neue Premiummarke auf der dortigen Messe präsentiert. 

Weiterlesen
12.10.2017 - 17:01

BMW plant Joint Venture mit Great Wall

BMW prüft Insidern zufolge neben seinem Joint Venture mit Brilliance eine weitere Kooperation in China: Zusammen mit Great Wall sei eine Gemeinschaftsfirma für den Bau von Elektroautos in Changshu geplant. 

Weiterlesen
14.09.2017 - 10:13

Tesla-Klon aus China: Das Model X lässt grüßen…

Wey, eine Luxusmarke des chinesischen Herstellers Great Wall, hat auf der IAA ein Konzeptfahrzeug vorgestellt, das optisch doch sehr stark an das Model X von Tesla erinnert. Allerdings wirken die Flügeltüren nicht so ausgereift und verfügt nur über einen Plug-in-Hybridantrieb.
www.carscoops.com

21.08.2017 - 16:54

Great Wall Motors bestätigt Interesse am FCA-Konzern

Der chinesische Autobauer Great Wall hat nun Gerüchte bestätigt, wonach er ein Kaufangebot für den Fiat-Chrysler-Konzern (FCA) in Erwägung zieht. Dies soll Reuters von einer offiziellen Quelle telefonisch erfahren haben. Auswirkungen auf das Produktportfolio bei einer Übernahme sind wahrscheinlich.

Weiterlesen
14.03.2017 - 11:13

Great Wall Motors: Hohe Investition in E-Autos

Der chinesische Autobauer Great Wall will in den kommenden zehn Jahren 60 Mrd Yuan (8,7 Mrd US-Dollar) in die Entwicklung von E-Autos (inkl. Brennstoffzellen-Autos) und Plug-in-Hybriden investieren, wie Firmenchefin Wang Fengying jetzt dem Wirtschaftsblatt Nikkei verriet. 

Weiterlesen
21.07.2015 - 07:39

Great Wall, Peugeot, Chevrolet, Renault, Winora, Unu.

Great Wall elektrifiziert: Der chinesische Hersteller plant massive Investitionen in E-Autos und Plug-in-Hybride: 11,8 Mrd Yuan (1,75 Mrd Euro) sollen in die Forschung & Entwicklung sowie in die Produktion von Getrieben, Elektromotoren und Batteriesystemen fließen. Konkret will Great Wall seine derzeit erfolgreichsten Modelle elektrifizieren und erste Plug-in-Hybride 2017 auf den Markt werfen.
shanghaidaily.com, ecns.cn

Peugeot-308-R-HybridPeugeot Power-Hybrid vor Serienproduktion? Die im April auf der Shanghai Motor Show präsentierte 500 PS starke Studie Peugeot 308 R Hybrid hat offenbar gute Chancen, in Serie produziert zu werden. Markenchef Maxime Picat twitterte jüngst Bilder, die zeigen, wie PSA-Chef Carlos Tavares das hybride Kraftpaket höchstpersönlich testet. Nähere Infos kündigt Picat für die IAA im September an.
autophorie.de, twitter.com

Chevrolet-Modellfahrplan: Die Kollegen von „Automotive News“ liefern einen Ausblick auf die Modellpläne von Chevrolet. Der neue Volt wird demnach im Herbst 2015 in Produktion gehen, der rein elektrische Bolt folgt im vierten Quartal 2016. Schon im Frühjahr 2016 soll eine Hybrid-Version des neuen Malibu angeboten werden und auch der Equinox könnte künftig hybridisiert werden.
autonews.com (Registrierung nötig)

Mehr Reichweite für den Zoe: In Großbritannien bietet Renault seinen Zoe bereits mit dem neuen Elektromotor R240 an, der die Reichweite des Elektro-Modells um rund 15 Prozent auf 240 Kilometer erhöhen soll. Dazu präsentieren die Franzosen neue Ausstattungslinien für Zoe und Twizy.
electriccarsreport.com

Winora setzt auf integrierten Antrieb: Die Accell-Marke bringt ab Oktober ihr Modell Radar als Pedelec und S-Pedelec auf den Markt. Das Radar kommt in vier Varianten und wird von Motoren mit 250 bzw. 350 Watt (S-Pedelec) angetrieben, die wie der 500-Wh-Akku in den Rahmen integriert sind.
elektrobike-online.com

Unu im Test: Michael Neißendorfer liefert einen Fahrbericht zum Elektroroller Unu in seiner stärksten Version mit 3.000-Watt. Er genoss „das erhabene Gefühl“, lautlos zu gleiten und erreichte sogar trotz nicht gerade energiesparender Fahrweise die vom Hersteller angegebene Reichweite von 50 km.
sueddeutsche.de

02.12.2013 - 09:13

Bundesrat, Renault, Great Wall, Mitsubishi, Porsche, Tesla.

Parkplätze für E-Fahrzeuge: Der Bundesrat will Schluss machen mit dem Problem zugeparkter Ladesäulen und hat am Freitag einen Gesetzentwurf auf den Weg gebracht, der die Rechtsgrundlage dafür schafft, dass Parkbuchten oder Seitenstreifen für E-Autos oder besonders schadstoffarme Wagen reserviert werden können. Auch von einer eindeutigen Kennzeichnung der Fahrzeuge ist die Rede.
spiegel.de, autobild.de

Renault feilt am Plug-in-Hybrid: Die Hinweise auf einen Plug-in-Hybrid aus dem Stall von Renault verdichten sich zunehmend. Für Genf 2014 forsche man am 2-Liter-Auto, lässt Renault wissen. Eine Version für den Markt wäre im B-Segment angesiedelt und etwa so groß wie ein Renault Clio.
autoexpress.co.uk

E-Auto von Great Wall: Die chinesische Marke will bald die Produktion eines E-Autos auf Basis des CV20 beginnen. Der Kleinwagen soll 150.000 bis 200.000 Yuan (18.000 bis 24.000 Euro) kosten.
chinacartimes.com

– Stellenanzeige –
Mobility House, Job, StellenanzeigeProduktmanager Technik gesucht! Wir expandieren. Das gilt für unsere europaweiten E-Mobility-Services in 15 Ländern mit 11 Automobilmarken ebenso wie für Ihre Karriere-Chance. Als The Mobility House bauen wir unser Produktmanagement aus, um die Standbeine Energy und Infrastructure zu stärken. Strom im Blut? Dann setzen Sie Ihre Energie bei uns ein.
Alle Infos finden Sie hier >> (PDF-Download)

Fünf Sterne für Outlander PHEV: Der Plug-in-Hybrid von Mitsubishi erhält bei den Sicherheitstest der Euro NCAP die Bestwertung. Die verstärkte Unterbodenkonstruktion mit zusätzlicher Vierstreben-Batterie-Rahmenstruktur steckte die Belastung der Crashtests locker weg.
newfleet.de, mein-elektroauto.com

Nobel-Vergleich: „auto motor und sport“ ließ Porsche Panamera S E-Hybrid und Tesla Model S zum Vergleichstest antreten, wobei angesichts der Fahrleistungen und -eigenschaften des letzteren „ganz dunkle Wolken über Auto-Deutschland“ aufzogen. Trotzdem lag am Ende der Öko-Porsche knapp vorn.
auto-motor-und-sport.de

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/09/05/studie-deutsche-autobauer-muessen-bei-elektro-innovationen-weiter-aufholen/
05.09.2019 13:27