24.10.2017 - 07:21

BMW Brilliance eröffnet Batteriefabrik in China

BMW hat zusammen mit seinem China-Partner Brilliance eine Batteriemontage in Shenyang eröffnet. Das “High Voltage Battery Center” soll das nahe gelegene Werk des Joint Ventures BMW Brilliance Automotive (BBA) in Dadong mit Traktionsbatterien beliefern.

BBA produziert künftig u.a. den BMW 5er Plug-in Hybrid für den chinesischen Markt. “Es ist die erste Batteriefabrik eines Premium-Automobilherstellers in China und bereits die dritte innerhalb unseres Produktionsnetzwerks nach Deutschland und den USA”, sagt BMW-Produktionsvorstand Oliver Zipse. Der Konzern aus Bayern integriert seine Batteriefabriken in das bereits bestehende Produktionsnetzwerk weltweit, um flexibel auf die Nachfrage nach elektrifizierten Modellen reagieren zu können. In Dingolfing und Spartanburg wurden solche Zentren zur Akkumontage bereits eingerichtet.

Die Fertigung der Hochvoltspeicher gliedert sich in zwei Produktionsabschnitte: In einem hochautomatisierten Verfahren werden zunächst die angelieferten Lithium-Ionen-Zellen geprüft und anschließend zu Batteriemodulen zusammengefügt. Diese werden danach mit den Anschlüssen, Steuergeräten und Kühlaggregaten in ein Aluminiumgehäuse eingebracht.
press.bmwgroup.com

– ANZEIGE –

GP Joule Live

Stellenanzeigen

Procurement Specialist (m/f/d)

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Sales Application Manager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/10/24/bmw-brilliance-eroeffnet-batteriefabrik-in-china/
24.10.2017 07:40