06.11.2017 - 10:07

Mitfahrt im H2-Zug Coradia iLint von Alstom (Video)

Der Bahnkonzern Alstom erprobt seit einiger Zeit seinen ersten Brennstoffzellen-Personenzug. Die umfangreiche Testkampagne findet in Deutschland und Tschechien statt, bevor der Coradia iLint Anfang 2018 auf der Strecke Buxtehude-Bremervörde-Bremerhaven-Cuxhaven in den Probebetrieb mit Fahrgästen geht. 

Bei den derzeitigen Testfahrten auf der werkseigenen Strecke in Salzgitter ist der H2-Zug mit einer Geschwindigkeit von 80 km/h und in Velim (Tschechien) mit bis zu 140 km/h unterwegs. Für Testzwecke wurde zudem eine mobile Wasserstoff-Tankstelle errichtet. Der für die Fahrten verwendete Wasserstoff ist das Abfallprodukt eines industriellen Prozesses.

Gefördert wird die Brennstoffzellen-Lösung für die Schiene durch das Bundesverkehrsministerium. Alstom hat bereits Absichtserklärungen zum Kauf von 60 Zügen mit den Bundesländern Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und dem hessischen Aufgabenträger Rhein-Main-Verkehrsverbund unterzeichnet. Derweil präsentierten kürzlich das Land Niedersachsen, Alstom und Linde im Wolfsburger Hauptbahnhof den H2-Zug. Wir von electrive.net konnten den Coradia iLint im Sommer bei einer Testfahrt erleben. Unsere Eindrücke haben wir in einem Video festgehalten.

– ANZEIGE –

Phoenix Contact

Stellenanzeigen

Mitarbeiter Batterie Assemblierung

Zum Angebot

Senior Projektleiter m/w/d Automotive

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Fördermittel Elektromobilität

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/11/06/mitfahrt-im-h2-zug-coradia-ilint-von-alstom-video/
06.11.2017 10:38