09.11.2017 - 10:01

Opel elektrifiziert alle Baureihen bis 2024

opel-corsa-symbolbild

Opel hat heute den Sanierungsplan „PACE“ vorgestellt, mit dem im PSA-Konzern ab 2020 die Rückkehr in die Profitabilität gelingen soll. Wichtigste Nachricht aus eMobility-Sicht: Bis 2024 werden alle europäischen Pkw-Baureihen auch rein elektrisch oder als Plug-in-Hybride angeboten. 

Bis 2020 wird Opel/Vauxhall laut dem neuen Opel-Chef Michael Lohscheller vier elektrifizierte Modellreihen auf dem Markt haben, dazu zählen der Grandland X PHEV sowie die nächste Corsa-Generation mit einer rein Batterie-elektrischen Variante. Der als Hoffnungsträger gestartete, aber als Bettvorleger gelandete Opel Ampera-e wurde von Lohscheller mit keiner Silbe erwähnt. Das Modell wird folglich keine Rolle mehr spielen. Fahrzeuge auf GM-Basis soll es bei Opel nicht mehr geben, stattdessen werden alle neuen Modelle im Rüsselsheimer Entwicklungszentrum auf Basis von PSA-Plattformen entwickelt.

Opels ehemaliger Chef Karl-Thomas Neumann wollte die Traditionsmarke vor der Übernahme durch den französischen Konzern PSA am liebsten zur reinen Elektro-Marke umbauen – und zwar bis zum Jahr 2030. PSA-Chef Carlos Tavares ließ im September bereits durchblicken, dass dies auch nach der Übernahme grundsätzlich möglich sei – unter einer Bedingung: „Wenn Opel irgendwann eine rein elektrische Automarke werden will, ist das für uns auch okay – vorausgesetzt, dass dies profitabel ist“, so Tavares. Ganz so konsequent geht’s in diese Richtung nun nicht, Opel wird sich mit Verbrennungsmotoren sanieren müssen. Doch die Elektrifizierung wird unter PSA kommen – vermutlich sogar konsequenter als bei GM. Die Franzosen haben selbst große Elektro-Pläne.

Ein nicht ganz unwichtiger Punkt ist die Zukunft der Opel-Werke: Alle Standorte sollen erhalten und sogar modernisiert werden. Sie sollen in der Lage sein, Fahrzeuge mit den beiden Plattformen CMP und EMP2 der PSA-Gruppe zu produzieren. In Rüsselsheim entstehen zudem Kompetenzzentren für die PSA-Gruppe. Als eines der ersten Aufgabenfelder ist u.a. die Entwicklung von Brennstoffzellen vorgesehen.
automobilwoche.deautomobil-produktion.de, opel.de

– ANZEIGE –

ELECTRIFIC - fahr smarter, lade grünerDie erste App für Elektrofahrer, mit der die Elektromobilität hält, was sie verspricht: Entwickelt von einem EU Forscherteam zeigt sie an, wo und wann man auf einer Strecke “grün” laden kann – also mit hohem Anteil erneuerbaren Stroms. Über eine Verlosung können 100 Nutzer, die “grün” laden, Gutscheine bekommen.
Hier geht’s zur App >>

Stellenanzeigen

Senior Battery Systems Engineer (m/w/d)

Zum Angebot

Projektleiter für Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Sales-Manager – E-Mobility (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/11/09/opel-elektrifiziert-alle-baureihen-bis-2024/
09.11.2017 10:01