21.11.2017 - 11:01

Rückrufaktion für alle BMW i3 in den USA

bmw-i3-elektroauto

BMW ruft alle in den USA verkauften i3 zurück – und stoppt bis auf Weiteres den Verkauf des Modells. Betroffen sind sowohl der rein elektrische i3 als auch die Variante mit Range Extender, insgesamt rund 30.000 Exemplare. 

Der Grund hierfür sind Crashtests der NHTSA, bei denen festgestellt wurde, dass es für nicht angeschnallte Insassen mit einer bestimmten Größe ein geringfügig höheres Risiko gibt, Halsverletzungen zu erleiden, als dies bei einem Frontalaufprall zulässig ist.

Es besteht zwar mit Ausnahme eines Bundesstaates in den USA eine generelle Anschnallpflicht, doch offenbar müssen auch für nicht angeschnallte Personen bestimmte Mindestanforderungen erfüllt werden.
insideevs.comelectrek.co

– ANZEIGE –

Kleine Gruppe, steile Lernkurve! Verbringen Sie zwei Tage mit den Vordenkern der Elektromobilität – von OEMs, Energieversorger bis hin zu digitalen Startups. Die inspirierendsten Köpfe der Branche reflektieren über ihre persönlichen Erfolgsfaktoren und Rückschläge.

Mit diesem Code sparen Sie 10% für das ELECTRIC MOBILITY BOOTCAMP in Berlin: ELECTRIVE#10
Alle Infos hier >>

Stellenanzeigen

Ingenieur (m/w/d) für Transformation in der Automobilwirtschaft und Mobilität

Zum Angebot

Inside Sales Manager (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Sales Manager (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/11/21/rueckrufaktion-fuer-alle-bmw-i3-in-den-usa/
21.11.2017 11:58