24.11.2017 - 11:07

Sono Motors: 2.642 Vorbestellungen für den Sion

sono-motors-sion-elektroauto

Genau 2.642 Vorbestellungen hat das Münchner Start-up Sono Motors laut Firmen-Website bisher für sein Solar-Elektroauto Sion generieren können. Dieses soll ab 2019 bei einem Auftragsfertiger produziert werden. 

Auf Nachfrage hat electrive.net erfahren, dass der Sion in jedem Fall produziert wird. Bei den angestrebten 5.000 Vorbestellungen handelt es sich zwar um ein offizielles Ziel. Doch Sono Motors macht klar: Der Sion wird gebaut! Alle bis jetzt bestellten Stromer sollen sogar noch 2019 an ihre Kunden ausgeliefert werden.

Neuigkeiten gibt es auch bei der Konfiguration: So hat sich in einer Umfrage Schwarz als Start-Farbe durchsetzen können. Zudem wird es eine abnehmbare Anhängerkupplung geben. Eine Rückfahrkamera und ein Tempomat werden bereits ab Werk verbaut sein. Das Interieur soll hochwertiger und mit nachhaltigen, pflegeleichten Materialien ausgestattet sein. Beim Exterieur will das Start-up am Heck noch einmal optisch nachbessern.

Erst kürzlich ging der Sion auf eine Probefahrten-Tour durch Europa. Angesichts der doch recht großen Nachfrage entschied sich das Start-up zu weiteren Terminen in Weilheim in Oberbayern und München. Ab dem 30.11. steht der Stromer zudem auf dem Münchner Weihnachtsmarkt „Märchenbazar“ bereit.
sonomotors.com

– ANZEIGE –

Poppe+Potthoff eMobility Pruefstand

Stellenanzeigen

Verkaufsleiter Elektromobilität (m/w/d) Region Bayern / BW / Hessen

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

5 Kommentare zu “Sono Motors: 2.642 Vorbestellungen für den Sion

  1. Alexander Neumayer

    Hallo, ich kann mir leider kein 20000.- € Auto leisten, aber ich hoffe sehr, dass es bald einen gebrauchten Sion gibt. Ich fahre bereits ein Think E-Auto seit 4 Jahren (gebraucht 6000.- €) und bin sehr zufrieden. Das einzige, was ihm fehlt, ist ein Tempomat. Jeden anderen Schnikschnak brauche ich nicht, aber so hat wohl jeder etwas anderes.
    Lasst euch bitte nicht von so Schlechtmachern entmutigen, die stets nur das Schlechte suchen, Spaltmaße,
    Türen, unbeqeme Sitze. Man fährt die Leute tot, weil sie nichts hören? Blödsinn! Das weiß ich aus eigener Erfahrung.
    Ich wünsche Ihnen sehr, dass Sie die Autos bauen können und mache auch immer Werbung für Sie.
    Wenn ich wieder etwas Geld habe, überweise ich Ihnen gerne 500.- € für ihre Arbeit, viel Erfolg Alex Neumayer

  2. Volker Schubert

    Genau das auf was ich schon so lange warte

  3. Gottstein, Jürgen

    Genau was ich schon lange suche. Wo kann ich das Bestellen und wieviel darf ich anzahlen. Mit sonneneletrischen Grüß3n Gottstein

  4. Xaver Heller

    Möchte einen Seon vorbestellen wie gehe ich vor .
    Kann man in der Schweiz mal probe fahren Vielen dank ich bin begeistert

  5. Andreas

    Schön, dass der Sion kommt. Ich frage mich sowieso, warum niemand ein etwas kleineres Auto für die ganzen Pflegedienste und Kurierfahrzeuge in der Stadt baut. Mir würde ein Auto mit 100 km Reichweite, Solarzellen und 80 Stundenkilometer reichen. Dann kann man zwar nicht auf der Stadtautobahn fahren, aber das müssen die Autos von meinem Pflegedienst sowieso nicht. Dafür reichen mir auch 10.000€ als Kaufpreis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/11/24/sono-motors-bereits-2-642-vorbestellungen-fuer-den-sion/
24.11.2017 11:50