Schlagwort:

10.07.2019 - 13:45

Continental stellt auf der IAA neuen Elektro-Antrieb vor

Continental wird auf der IAA die dritte Generation eines vollelektrischen Antriebsstrangs vorstellen. Der „erste voll integrierte Achsantrieb für die Großserie“ wiegt weniger als 80 Kilogramm und soll in zwei Leistungsstufen mit 120 oder 150 kW angeboten werden.

Weiterlesen
17.04.2019 - 07:43

Sono Motors produziert Sion bei NEVS in Schweden

Das Münchner Startup Sono Motors wird sein Solar-Elektroauto Sion von National Electric Vehicle Sweden (NEVS) am schwedischen Standort Trollhättan produzieren lassen. Insgesamt werden in dem ehemaligen Saab-Werk über einen Zeitraum von acht Jahren zunächst 260.000 Fahrzeuge vom Band laufen. 

Weiterlesen

– ANZEIGE –

EPT

04.03.2019 - 07:12

Sono Motors veröffentlicht Aufnahmen des Serien-Sion

Sono Motors zeigt heute erste Bilder der Serienversion seines Solar-Elektroautos Sion. Darauf wird ersichtlich, dass das Unternehmen die angekündigte „vollflächige Integration von Solarmodulen in die Karosserie“ durchzieht. Außerdem wächst der Serien-Sion in seinen Abmessungen.

Weiterlesen
31.12.2018 - 15:03

Unser Blick voraus – Diese Elektroautos kommen 2019

BEV only. Das Autojahr 2019 bringt so viele elektrische Neuheiten, dass wir die Plug-in-Hybride aus Platzmangel wegfallen lassen. Allen Verzögerungen und Lieferschwierigkeiten zum Trotz verbessert sich das Angebot an Batterie-elektrischen Pkw kontinuierlich. Das Wichtigste zeigt unser Jahresvorausblick!

Weiterlesen
22.11.2018 - 11:01

Sion erhält Antrieb von Continental / Akku wird teurer

Continental wird die elektrische Antriebseinheit für das Solar-Elektroauto Sion von Sono Motors bauen und dabei den Motor, die Leistungselektronik und das Getriebe in einem kompakten System liefern. Derweil wird die Batterie wesentlich teurer als gedacht.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



22.10.2018 - 15:51

Mainz: Sion-Flotte bereichert autarkes Wohnquartier

Das Münchner Startup Sono Motors steuert 30 Sion-Modelle als Energielieferanten für ein Wohnquartier in Mainz bei. Das Bauprojekt hat zum Ziel ein Mischquartier aus Wohnraum, Gewerbefläche und Gastronomie zu verwirklichen, dass sich weitgehend autark mit Energie versorgt.

Weiterlesen
18.10.2018 - 11:19

Sono Motors gibt weitere Finanzierungsrunde bekannt

Das Münchner Startup Sono Motors startet eine weitere Finanzierungsrunde. Die Kampagne soll das Kapital für Investitionen in den Abschluss der Serienentwicklung und die Fertigung des Solar-Elektroautos Sion generieren, dessen Produktionsstart für das vierte Quartal 2019 geplant ist. 

Weiterlesen
05.07.2018 - 07:24

Ex-Nissan-Chef Thomas Hausch wird COO von Sono Motors

Sono Motors verstärkt seine Geschäftsführung mit einem erfahrenen Duo: Chief Operations Officer wird Thomas Hausch, der sich zuletzt bei Nissan Center Europe als Verfechter der E-Mobilität hervorgetan hat. Isa Krupka wird Kommunikations-Chefin.

Weiterlesen
14.06.2018 - 10:27

Mehr als 5.000 Reservierungen für den Sion

Das Münchner Start-up Sono Motors hat die Marke von 5.000 Vorbestellungen für sein Solar-Elektroauto Sion erreicht – weniger als ein Jahr nach der Präsentation und mehr als ein Jahr vor dem Produktionsstart.

Weiterlesen
09.05.2018 - 12:49

Sono Motors vergibt Batterie-Großauftrag an ElringKlinger

Nun ist klar, wer die Batterien für das Solar-Elektroauto Sion von Sono Motors liefern wird: ElringKlinger erhält vom Münchner Start-up den Auftrag zur Entwicklung und Produktion von kompletten Batteriesystemen für den Sion, der bei einer Laufzeit von acht Jahren ein Gesamtvolumen von mehreren hundert Millionen Euro umfasst. 

Weiterlesen
05.02.2018 - 09:37

Sono Motors: Solarenergie statt Affentests

Die pseudowissenschaftlichen Tier- und Menschenversuche haben für einen weiteren Imageschaden für die deutsche Autoindustrie gesorgt. Gut, wenn man mit all dem nichts am Hut hat, dachte sich das Münchner Solarauto-Startup Sono Motors – und twitterte passend zum Affen-Skandal der großen OEMs eine “German Entschuldigung”.
twitter.com

06.09.2017 - 19:43

Roland Schüren testet Sion von Sono (Video)

In einem neuen Video testet Roland Schüren (Ihr Bäcker Schüren) den Prototypen Sion von Sono Motors auf besondere Art. Welche Geräte sich wohl über die bidirektionale Ladeschnittstelle gleichzeitig betreiben lassen? Die durchaus spektakuläre Antwort gibt’s im Clip. 

Weiterlesen
28.08.2017 - 16:06

Testfahrten im Sion von Sono Motors (Videos)

Sono Motors hat mit seinem Solar-Stromer die Probefahrten-Tour durch Europa gestartet. In zwölf Städten in insgesamt sechs Ländern (Deutschland, Belgien, Frankreich, Holland, Österreich und Schweiz) steht der Sion für Testfahrten bereit. 

Weiterlesen
27.07.2017 - 22:47

Sono Motors will Sion bei Auftragsfertiger produzieren

Das Start-up Sono Motors hat soeben sein Elektroauto Sion präsentiert. In dem Solarmobil stecken alle möglichen technischen Raffinessen wie etwa ein bidirektionales Ladesystem. Wenn 5.000 Vorbestellungen beisammen sind, soll der Sion bei einem Auftragsfertiger produziert werden.

Weiterlesen
04.11.2016 - 08:03

Sono Motors, HyCenta, Solvay, Permanentmagnet.

Sono-Stromer als Stromspender: Das Münchner Start-up Sono Motors stellt nun das bidirektionale Ladesystem für sein Solarauto Sion näher vor, das dieses zum mobilen Stromspeicher machen soll. Mittels Schuko-Stecker ist eine Stromentnahme für elektronischen Geräte mit bis zu 2,7 kW möglich, über einen Schnellladestecker auch deutlich mehr. Sono strebt eine Produktion des Sion ab 2019 an.
sonomotors.com

BZ-Prüfstand in Graz: Das Forschungszentrum HyCenta hat gemeinsam mit AVL List am Campus der TU Graz einen Prüfstand für Brennstoffzellensysteme eröffnet. Die Forscher können dort Konzepte zum Energiemanagement in Brennstoffzellen virtuell erproben und als so genannte „Hardware in the Loop“-Modelle am Prüfstand mit Echtzeitdaten von Batterie, E-Motor oder Antriebsstrang kombinieren.
springerprofessional.de, science.apa.at

— Textanzeige —
intellicar-logo-anzeige-sMit intellicar.de immer auf der richtigen Spur. Unser Newsletter „intellicar weekly“ informiert Sie schnell und einfach über vernetzte Fahrzeuge und autonomes Fahren. Für Entscheider aus Industrie, Forschung und Politik verdichten wir jeden Donnerstag das weltweite Geschehen der Branche zu einem kompakten Überblick. Mit einer Mail an abo@intellicar.de sind Sie kostenfrei dabei! Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe: www.intellicar.de.

Elektrodenbinder steigert Akku-Leistung: Solvay hat einen Elektrodenbinder aus Polyvinylidenfluorid (PVDF) vorgestellt, der gezielt entwickelt wurde, um die elektrische Leistungsfähigkeit energiereicher Li-Ion-Akkus für Elektro- und Hybridfahrzeuge zu steigern. Der Solef 5140 basiert auf einer patentierten Polymerisationstechnologie, die es Solvay ermöglicht, das PVDF‐Polymer chemisch zu modifizieren.
solvay.com

Gedruckter Permanentmagnet: US-Forscher haben demonstriert, dass Permanentmagnete aus dem 3D-Drucker leistungsfähiger als traditionelle Magnete sein können und mit weniger Seltenerdmetallen auskommen. Ihr NdFeB-Magnet soll vergleichbare oder bessere magnetische, mikrostrukturelle und mechanische Eigenschaften als mit Spritzguss gefertigte Magnete gleicher Zusammensetzung bieten.
greencarcongress.com

02.08.2016 - 08:07

SoalrCity, Sono Motors, Daimler, VW, GAC Motor, Morgan.

SolarCity-Übernahme durch Tesla fix: Elon Musk bringt seine beiden mitgegründeten Unternehmen wie geplant zusammen. Tesla muss für die Ökostrom-Firma 2,6 Mrd Dollar auf den Tisch legen und will dies mit eigenen Aktien begleichen. Noch 2016 sollen Tesla und SolarCity zusammenwachsen und schon im ersten gemeinsamen Jahr 150 Mio Dollar Kosten einsparen. Für viele Beobachter klingt der Schritt nach Größenwahnsinn, doch eigentlich ist er nur konsequent: Energie und Mobilität wachsen dank E-Mobilität ohnehin zusammen. Musk tut im Großen, was die Konkurrenz sich nur im Kleinen wagt.
automobilwoche.de, manager-magazin.de, automobil-produktion.de

Sion-Motor-300x150E-Minivan Sion vorgestellt: Das Münchner Startup Sono (wir berichteten) hat nun sein vielversprechendes Modell offiziell vorgestellt. Der Minivan mit sechs Sitzplätzen in zwei Reihen soll nur 16.000 Euro kosten. Dafür gibt’s 250 km Reichweite dank 30-kWh-Akku, große Solarpanele auf der Karosse für bis zu 30 Zusatz-Kilometer und eine Schnellladefunktion. Per Crowdfunding will Sono nun Crashtests und Probefahrten finanzieren, damit in 2018 die Produktion starten kann. Elektromobilität made in Germany mal ganz anders.
ecomento.tv, sonomotors.com, youtube.com (Videovorstellung), indiegogo.com (Crowdfunding)

Plant Daimler einen E-Sprinter? Für die nächste Generation der Transporter-Serie wollen die Schwaben offenbar eine rein elektrisch angetriebene Version ins Portfolio einbringen, will trucks.com aus Konzernkreisen erfahren haben. Demnach befindet sich das Modell in der frühen Planung und könnte Ende des Jahrzehnts auf den Markt kommen. Zeit wird’s! Danach lechzen sie nicht nur in Hamburg.
trucks.com

Touareg 3.0 mit Power-Hybrid? Im April 2017 will VW die dann schon dritte Auflage seines Groß-SUV in Shanghai vorstellen. Mit von der Partie ist wohl auch ein 280 kW starker Plug-in-Hybrid, wobei 100 kW von einem E-Motor stammen. Die verbaute Batterie soll E-Reichweiten bis 50 km ermöglichen.
auto-motor-und-sport.de

Plug-in für China: Der chinesische Hersteller GAC Motor bringt seine Plug-in-Hybrid-Limousine GA3S PHEV auf den heimischen Markt. Die flüssigkeitsgekühlte Batterie soll eine E-Reichweite von bis zu 70 km packen. Zudem steht Ende August ein neues Werk in Guangzhou mit einer Jahreskapazität von 150.000 Fahrzeugen bereit, wohl auch für die wachsende E-Flotte von GAC.
greencarcongress.com

Morgan EV3 unter der Lupe: Was steckt hinter dem wohl kultigsten E-Dreiradler auf dem Markt? Christoph M. Schwarzer erklärt, mit welchen Tugenden das nur 19 Mal gebaute Jubiläumsmodell des britischen Traditionsrenners aufwartet, bevor es dann in die Serienproduktion geht.
heise.de

21.07.2016 - 08:22

Sono, BeZel, ZSW, Adgero.

Sonos-TeaserDetails zur Sion-Premiere: Die Münchner Entwickler von Sono stehen kurz davor, ihren elektrischen Van vorzustellen – am 31. Juli ist es soweit. Dank zwei Sitzreihen mit jeweils drei Plätzen und viel Stauraum dahinter soll er sehr familienfreundlich sein. Die Macher werben zudem mit „einem günstigen Preis und einer großen Reichweite“.
autonotizen.de, green-motors.de

Brennstoffzelle für den Luftverkehr: Die Bundesregierung fördert das Verbundprojekt BeZel (Betrieb und Zuverlässigkeit eines Brennstoffzellensystems). Ziel der Projektpartner, darunter Airbus und DLR, ist die Verbesserung des Betriebs und der Zuverlässigkeit eines brennstoffzellenbetriebenen Flugantriebs, der Wasserstoff-Speicherung und der Bodeninfrastruktur.
windkraft-journal.de

these_des_monats_juli16_300x250-IKT

Prüfer für H2-Tanken: Das ZSW hat ein neues Prüfgeräte zur Abnahme von Wasserstoff-Tankstellen nach SAE J2601 entwickelt, der TÜV Nord hat bereits sein „Okay“ gegeben. Es prüft die Einhaltung von Druck- und Temperaturgrenzwerten, die Infrarot-Kommunikation zwischen Fahrzeug und Tankstelle sowie die getankte Wasserstoffmenge per Gewichts- und Durchflusssensor.
elektroniknet.de, cleantech.ch

Hybridsystem für Aussie-Trucks: Adgero hat das Hybrid-Konzept des Rekuperierens und Boostens auf schwerbeladene Laster übertragen. Mit dem UltraBoost-System könnten große Lkw auf ihren Touren durch Australien bis zu 25 Prozent Diesel einsparen, hieß es bei der Vorstellung .
automotiveworld.com

13.07.2016 - 08:10

Future Mobility, Tesla, Sono Motors, BMW, JAC Motors, Lexus.

Autonome E-Autos aus China: Das von Foxconn und Tencent geförderte chinesische Startup Future Mobility will noch vor 2020 die Serienproduktion von selbstfahrenden Elektroautos aufnehmen – und gleich vom Start weg mehrere Modelle auf einer Plattform anbieten. 250.000 bis 400.000 autonome Stromer könnten dann jährlich vom Band laufen, so die kühnen Pläne der Chinesen.
reuters.com, produktion.de

Schlechte Nachrichten für Tesla: Die US-Börsenaufsicht prüft, ob Tesla seine Investoren früher über den tödlichen Unfall mit seinem Autopilot hätte unterrichten müssen. Tesla verteidigt sich damit, die Untersuchungen erst Ende Mai abgeschlossen zu haben. Unterdessen gab es in Montana einen Crash: Ernsthaft verletzt wurde niemand, doch behauptet der Fahrer, der Autopilot sei aktiviert gewesen. Ungeachtet der Krise will Tesla-Chef Elon Musk den Autopiloten in Tesla-Fahrzeugen nicht abschalten.
wsj.com, spiegel.de, electrek.co (Montana), golem.de (Musk)

Günstiges Solar-Mobil: Sich selbst laden und finanzieren soll sich der Elektro-Van, den das Münchner Start-up Sono Motors am 31. Juli präsentieren will. Der Prototyp namens „Sion“ mit Solarzellen auf dem Dach dient dem Anstoss einer Crowdfunding-Kampagne für die Fahrzeugentwicklung und Produktion.
autonotizen.de, sonomotors.com

— Textanzeige —
Anzeige_EMOTIVE_300x150JuliJetzt mit Rabatt anmelden: 8. E-MOTIVE Expertenforum „Elektrische Antriebe“. Top-Referenten aus Forschung und Industrie präsentieren am 7. und 8. September Trends und Technologien elektromobiler Anwendungen. Nutzen Sie dieses erstklassige Branchenevent mit über 200 Experten zum Austausch, zur Information und erweitern Sie Ihr persönliches Netzwerk. Programm und Anmeldung: www.e-motive.net (Promo Code: e-motive-16)

BMW i3 abgebrannt: In Italien ist ein i3 (in der Version mit Range Extender) in Brand geraten. Der Vorfall mit dem Elektro-Polizeiauto ereignete sich in Rom. Die Brandursache ist noch unklar. Ein Video lässt zumindest vermuten, dass der Zusatzmotor verantwortlich ist, aus seiner Ecke kommt der Rauch.
insideevs.com, youtube.com (Video)

Fehlgeleiteter Protektionismus: JAC Motors hat die Produktion seines Elektro-Modells iEV6s gestoppt, weil die chinesische Regierung die Akkus der koreanischen Samsung SDI wie berichtet nicht mehr subventioniert. So trifft der Protektionismus die eigenen Landsleute.
pulsenews.co.kr

Lexus RX 450h im Test: Hanne Schweitzer schaut sich an, ob der hybride RX 450h mit den SUV der Konkurrenz mithalten kann. Kann er, wenn man sich an die „expressive Optik“ gewöhnt, die mit komfortabler Standardausstattung und der zahmen Natur des Hybrid-Antriebs ausgeglichen wird.
handelsblatt.com

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/07/10/continental-stellt-auf-iaa-neuen-elektro-antrieb-vor/
10.07.2019 13:45