14.12.2017

MotoGP: Energica liefert Strom-Bikes für Moto-e

energica-ego-e-motorrad-motogp-moto-e

Die für 2019 angekündigte Elektro-Klasse im Rahmen der MotoGP wird konkreter: Der italienische Hersteller Energica wurde nun als exklusiver Partner zur Lieferung der E-Motorräder ausgewählt. 

Bei den Rennen des FIM Moto-e World Cup, so der Name der Elektro-Klasse, werden modifizierte Versionen der Energica Ego zum Einsatz kommen. Unter den Herstellern für E-Motorräder ist Energica kein unbeschriebenes Blatt. Unter vier Bewerbern konnten sich die Italiener letztendlich durchsetzen.

Die Elektro-Rennen werden in mindesten fünf MotoGP-Rennen ausgetragen und müssen ähnliche Standards erfüllen. Bei bis zu 200 km/h müssen die E-Motorräder zehn Runden lang überstehen können.
newatlas.commotogp.com

New Mobility Tour

Stellenanzeigen

Applikationsingenieur (m/w) für elektrische Maschinen - DENSO AUTOMOTIVE

Zum Angebot

Servicetechniker / Mechatroniker für den Bereich Elektromobilität - DDV Mediengruppe

Zum Angebot

Regionale/r Verkaufsleiter/in Süddeutschland - Mennekes

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/12/14/motogp-energica-liefert-strom-bikes-fuer-moto-e/
14.12.2017 11:28