12.01.2018 - 13:42

China: Tesla-Gigafactory mit Panasonic-Beteiligung?

tesla-gigafactory-usa-symbolbild-01

Der japanische Batteriehersteller Panasonic, der mit Tesla u.a. bereits Batteriezellen in der Gigafactory 1 im US-Bundesstaat Nevada fertigt, deutet eine mögliche weitere Gigafactory in China an. 

Wie Panasonic-Präsident Kazuhiro Tsuga laut „Nikkei“ im Rahmen der CES sagte, erwäge sein Konzern eine Beteiligung an einer neuen Batteriefabrik im eMobility-Markt Nummer eins.

Panasonic verfügt bereits über ein Batteriewerk im chinesischen Dalian, allerdings wird dort ein anderer Zelltyp produziert als der, den Tesla für seine E-Autos benötigt. Die Fabrik in Dalian entstand im Rahmen des Anfang 2016 gegründeten Joint Ventures mit Dalian Levear Electric.
electrek.coinsideevs.comnikkei.com

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w)

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/01/12/tesla-gigafactory-in-china-mit-panasonic-beteiligung/
12.01.2018 13:14