22.01.2018 - 14:13

Volkswagen-Werk in Wolfsburg erhält 204 Ladepunkte

Bis April sollen auf Parkflächen und in Parkhäusern rund um das VW-Stammwerk in Wolfsburg 204 Ladepunkte für E-Autos installiert werden. Die ersten 24 Ladepunkte wurden bereits in Betrieb genommen. Die Hardware liefert EBG compleo

Die mit Ökostrom versorgten Säulen sollen nicht nur von Mitarbeitern, sondern auch von E-Auto-Fahrern außerhalb des Unternehmens genutzt werden können. Insgesamt handelt es sich um über 100 Ladestationen bzw. Wallboxen mit je zwei Ladepunkten. Die Parkplätze an den Ladestationen sind ausschließlich für Elektroautos reserviert.

Auch an anderen VW-Standorten werden die Mitarbeiter-Parkplätze derzeit aufgerüstet: So wird die Anzahl der Ladepunkte an der Gläsernen Manufaktur Dresden derzeit von zehn auf 40 erhöht. Am Werk in Emden wird die Anzahl von zwölf auf 24 Ladepunkte verdoppelt. In Salzgitter sind im Laufe des Jahres 36 und in Braunschweig 16 Ladepunkte geplant. In Kassel sollen zudem 40 Ladepunkte genutzt werden können.
wolfsburgerblatt.de

– ANZEIGE –

CoperionCoperion Technologie für kontinuierliche Produktion von Batteriemassen. Zuverlässige Technologielösungen, die eine konstant hohe Produktqualität sicherstellen: Die ZSK Extrusionssysteme, die Komponenten und Dosierer von Coperion und Coperion K-Tron sind speziell für toxische sowie schwer zu handhabende Materialien in kontinuierlichen Produktionsprozessen konzipiert.
www.coperion.com

Stellenanzeigen

Produktmanager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Ingenieur (w/m/d) Projektmanagement Fahrzeugneubeschaffung Stadtbahn

Zum Angebot

Senior Projektmanager (m/w/d) Mobilitätsmanagement

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/01/22/vw-werk-in-wolfsburg-erhaelt-204-ladepunkte-fuer-mitarbeiter/
22.01.2018 14:02