25.01.2018 - 12:09

BMW: Branchen-Insider nennt Details zu Elektro-Plänen

bmw-i-vision-dynamics-elektroauto-studie-iaa-2017-04

Bis 2025 will BMW nicht weniger als 12 rein elektrische Autos auf den Markt bringen. Dementsprechend brodelt die Gerüchteküche. Branchen-Insider Georg Kacher berichtet, dass BMW seine Pläne für einen elektrischen i5 und i9 gekippt hat. An die Stelle des i9 soll ein etwas kleinerer, aber geräumiger i7 treten. 

Der Nachfolger des BMW i3 werde hingegen iX1 heißen. Davon sei ein Ableger mit längerem Radstand für den chinesischen Markt vorgesehen. Über den Nachfolger des BMW i8 sei noch nicht entschieden, derzeit stünden drei Optionen zur Diskussion. Man sollte freilich vorsichtig sein: Kacher lag zuletzt nicht immer richtig.

Erst vor wenigen Tagen berichtete „Autocar“, dass BMW noch nicht entschieden habe, ob es eine neue Generation des Elektro-Modells i3 und des Plug-in-Sportwagens i8 geben wird. Erst im vergangenen Jahr hatte BMW das Facelift des i3 und den neuen sportlichen i3s vorgestellt. Im November folgten dann die Neuauflage des i8 Roadster sowie das Facelift der Coupé-Version.

Ebenfalls geplant sei eine rein elektrische Version des nächsten Rolls-Royce Ghost. Was noch einmal bestätigt, dass BMW die Anzahl elektrifizierter Modelle bei allen Marken und Modellreihen weiter erhöhen will. Das schließt auch die Luxusmarke Rolls-Royce und den Sport-Ableger BMW M mit ein.
automobilemag.com

– ANZEIGE –

Phoenix Contact

Stellenanzeigen

Mitarbeiter Batterie Assemblierung

Zum Angebot

Senior Projektleiter m/w/d Automotive

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Fördermittel Elektromobilität

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/01/25/bmw-branchen-insider-nennt-details-zu-elektro-plaenen/
25.01.2018 12:08