25.01.2018 - 13:13

POSCO gründet Akku-Joint-Ventures in China

zellen-batterie-symbolbild

Der südkoreanische Stahlhersteller POSCO schließt sich mit dem größten chinesischen Kobaltproduzenten Huayou Cobalt zusammen, um zwei Gemeinschaftsfirmen für Batteriematerialien von Lithium-Ionen-Batterien zu gründen. 

Eines der Joint Venture konzentriert sich auf Basismaterialien und ein weiteres auf die Fertigung von Kathoden. Am Unternehmen für Basismaterialien halten Huayou Cobalt 60 und POSCO 40 Prozent. Bei dem anderen Joint Venture ist die Verteilung genau umgekehrt der Fall.

Die Gemeinschaftsunternehmen sollen ab der zweiten Hälfte des Jahres 2020 Batteriematerialien mit einer Jahreskapazität von bis zu 4.600 Tonnen produzieren. Huayou Cobalt zählt zu den größten Kobaltlieferanten in China. Rund die Hälfte der Nachfrage von Batterieherstellern kann das Unternehmen bedienen. Zudem besitzt Huayou Cobalt auch eine Nickelmine.
greencarcongress.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Key Account Manager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Mitarbeiter (m/w/d) für die Digitalisierung der Mobilität, Wirtschaftsverkehr, Fahrzeugbau

Zum Angebot

Programm-/Projektmanager (m/w/x) Elektromobilität

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/01/25/posco-gruendet-akku-joint-ventures-in-china/
25.01.2018 13:50