05.02.2018

VAG nimmt ersten E-Bus in Nürnberg in Betrieb

solaris-urbino-electric-elektrobus

Nürnbergs erster Elektrobus wird nach erfolgreichen Testfahrten ohne Fahrgäste ab dieser Woche von der VAG erstmals auf einzelnen Buslinien zusätzlich eingesetzt. Im März soll er dann in den Regelbetrieb gehen. 

Es handelt sich bei dem Modell um einen E-Bus von Solaris. Aktuell koste ein E-Bus mehr als das Doppelte eines vergleichbaren Serienmodells, teilte die VAG mit: Für Nürnbergs ersten Stromer hat die VAG inklusive der Schnellladeeinheit deutlich über eine halbe Million Euro investiert.

Nach Herstellerangaben und nach ersten eigenen Erfahrungen schafft der E-Bus eine Reichweite von etwa 200 Kilometer. Dies würde für einen bis zu zehnstündigen Einsatz reichen. Als Speicher stehen sechs Lithium-Ionen-Batterien – verteilt auf Heck und Dach – zur Verfügung. Der Bus wird an einer eigens in der Abstellhalle installierten Ladesäule mit einer Leistung von 150 kW in etwa 1,5 Stunden geladen. Bewährt sich der Elektrobus, möchte die VAG ab 2020 weitere E-Busse beschaffen und sukzessive ihre gesamte Busflotte elektrifizieren. Bis zum Jahr 2030 soll bereits die Hälfte der 160 VAG-Busse mit Strom fahren.
marktspiegel.de, vag.de




Stellenanzeigen

Supplier Country Manager e-Mobility (m/w/d) - DKV Mobility Services

Zum Angebot

Rolloutmanager (w/m/d) Ladeinfrastruktur Elektromobilität - EnBW AG

Zum Angebot

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w) - eeMobility

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/02/05/vag-nimmt-ersten-e-bus-in-nuernberg-in-betrieb/
05.02.2018 13:51