12.02.2018

USA verlängern E-Förderpaket rückwirkend für 2017

chevrolet-bolt-ccs-combo-1

Der US-Kongress hat die Steuergutschriften für zwei- und dreirädrige E-Fahrzeuge, Brennstoffzellen-Fahrzeuge und installierte Ladestationen jetzt endlich für das Jahr 2017 genehmigt. 

Sie waren bereits Ende 2016 ausgelaufen und wurden nun rückwirkend verlängert. Ob sie auch für Anschaffungen im Jahr 2018 gewährt werden, ist noch nicht klar.

Wesentlich geläufiger ist in den Staaten die Steuervergünstigung von 7.500 Dollar beim Kauf eines E-Autos. Im Zuge von US-Präsident Donald Trumps Steuerplänen drohte diese staatliche Förderung ersatzlos wegzufallen. Nach mehreren Wochen Unsicherheit folgte jedoch Entwarnung: Auch nach der allseits abgesegneten Steuerreform sind die Steuervergünstigung für E-Auto-Käufer erhalten geblieben. Limitiert ist diese Förderung auf 200.000 Fahrzeuge je Hersteller.

Unabhängig von dieser Maßnahme gab es bis Ende 2016 in den USA mehrere weitere finanzielle Anreize zur Förderung von E-Mobilität. Darunter einen 30-Prozent-Rabatt (bis zu 1.000 Dollar) für Installationskosten, die beim Aufbau von Ladestationen anfallen, eine 10-Prozent-Gutschrift (maximal 2.500 Dollar) beim Kauf eines zwei- oder dreirädrigem E-Fahrzeugs sowie eine Gutschrift in Höhe von 4.000 Dollar für den Kauf eines Brennstoffzellen-Fahrzeugs. Genau dieses Maßnahmenpaket ist nun rückwirkend bis Ende 2017 verlängert worden.

Es ist bereits das zweite Mal, dass es zu einer rückwirkenden Verlängerung kam, ohne dass klar ist, ob die Anreize auch im laufenden Jahr weiter bestehen werden. So kann sich auch diesmal niemand darauf verlassen, dass eine in den nächsten Monaten getätigte Anschaffung unterstützt wird. Genau genommen verwirkt das Programm dadurch eigentlich seine Anreizfunktion. Es werden lediglich Käufer belohnt, die Willens genug waren, eine Anschaffung auch ohne Garantie auf staatliche Unterstützung zu tätigen. Auch Amerikaner, die ihre Steuererklärung für 2017 jetzt schon eingereicht haben und dennoch von der rückwirkenden Vergünstigung profitieren wollen, haben den Mehraufwand, jetzt noch mal einen Nachtrag einzureichen. Alles in allem ein E-Mobilitäts-Förderprogramm, welches diesen Namen kaum verdient.
electrek.co, congress.gov

E-Flat

Stellenanzeigen

Software Architect / Requirements Engineer (m/w) - KEBA

Zum Angebot

Ingenieur Prozessplanung und Industrialisierung (m/w) - BRUSA

Zum Angebot

Servicemanager (m/w) Elektromobilität – innogy SE

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/02/12/usa-verlaengert-e-foerderpaket-rueckwirkend-fuer-2017/
12.02.2018 11:33