16.03.2018 - 10:58

Volvo zeigt Elektro-Lkw auf der IFAT in München

volvo-lkw-symbolbild-verbrenner

Volvo Trucks wird im Mai auf der IFAT in München erstmals seinen für 2019 angekündigten Elektro-Lkw für den Regional- und Stadtverkehr zeigen. Bei Fahrdemonstrationen auf dem Außengelände kann ein erster Eindruck von dem Stromer gewonnen werden. 

Die ersten Elektro-Lastkraftwagen von Volvo sollen noch 2018 von ausgewählten Kunden in Betrieb genommen werden. Der Verkauf elektrischer Lkw für den städtischen und regionalen Einsatz in Europa wird aber erst 2019 starten.

Der südkoreanische Technologie-Konzern Samsung soll die notwendigen Batterien liefern. In einem Interview mit der südkoreanischen Tageszeitung „Korea Herald“ im Januar verriet Claes Nilsson, Chef von Volvo Trucks, dass sich der Hersteller in Gesprächen mit Samsung zur Entwicklung von Batterien für E-Lkws befinde. Die Schweden greifen bereits bei ihren Elektrobussen auf Samsung-Technologie zurück.
profi-werkstatt.netvolvotrucks.de

– ANZEIGE –

Zulieferertag e-mobil BW

Stellenanzeigen

Marketing Manager (m/w/x)

Zum Angebot

Leiter (m/w/d) Sales Elektrogroßhandel Deutschland

Zum Angebot

Teamleiter Auftragsabwicklung Charging Solutions (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/03/16/volvo-zeigt-elektro-lkw-auf-der-ifat-in-muenchen/
16.03.2018 10:03