17.03.2018 - 18:28

Ford nennt Produktpläne für Nordamerika

ford-future-hybrid

Ford hat jetzt seine Produktpläne für den nordamerikanischen Markt vorgestellt. Bis zum Jahr 2020 will Ford fünf SUVs mit einem Hybridantrieb und ein rein Batterie-elektrisches SUV anbieten. 

Bereits im Rahmen der Detroit Auto Show (NAIAS) hatte Ford verraten, dass das von seinem Team Edison entwickelte rein elektrische Performance-SUV unter dem Namen „Mach 1“ in den Verkauf gehen wird. Zudem will der Autobauer seine Investitionen in elektrifizierte Fahrzeuge bis 2022 auf 11 Mrd Dollar erhöhen. Kein Wunder: Der Nachholbedarf der Amerikaner ist groß.

Auf der NAIAS hatte Ford ebenfalls noch einmal die Hybrid-Version des Pick-ups F-150 angekündigt. Die Amerikaner lieben bekanntlich den F-150. Und natürlich auch den Mustang, für den ebenfalls ein Hybrid-Ableger geplant ist. Hinzu gesellen sich im Rahmen der Hybrid-Strategie von Ford noch der Explorer, Escape und der Bronco. Ebenfalls kommt der Transit Custom als Plug-in-Hybrid. Dieser startet als PHEV auf dem europäischen Markt bereits ab 2019.

Das neue Hybridsystem von Ford sei so konzipiert, dass es effizienter und kostengünstiger ist als frühere Generationen. Diese niedrigeren Kosten – die durch Lieferbeziehungen, die Verwendung gemeinsamer Zellen- und Komponentenkonstruktionen und die Herstellung von Motoren, Getrieben und Akkupacks erreicht werden – sollen die Betriebskosten der Kunden senken.

Im Jahr 2020 startet Ford mit einem komplett neu entwickelten CUV mit reinem Elektroantrieb. Der Stromer soll das erste von insgesamt sechs geplanten rein Batterie-elektrischen Fahrzeugen sein, die Ford als Teil der 11 Mrd Dollar hohen Investition bis 2022 auf den Markt bringen will.
greencarcongress.comford.com

– ANZEIGE –

Coperion BatteriemassenCoperion Technologie für kontinuierliche Produktion von Batteriemassen: Zuverlässige Technologielösungen, die eine konstant hohe Produktqualität sicherstellen: Die ZSK Extrusionssysteme von Coperion und Dosierer von Coperion K-Tron sind speziell für toxische sowie schwer zu handhabende Materialien in kontinuierlichen Produktionsprozessen konzipiert. www.coperion.com/batteriemassen

Stellenanzeigen

Senior Produktmanager (m/w/d) - Bereich Ladelösungen

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Key Account Manager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/03/17/ford-nennt-produktplaene-fuer-nordamerika/
17.03.2018 18:39