29.03.2018 - 11:44

ElectriCity: E-Gelenkbusse von Volvo in Göteborg

volvo-electric-bus-elektrobus-gelenkbus

Ab Juni wird der reguläre Linienverkehr mit elektrifizierten Bussen in der schwedischen Stadt Göteborg erweitert. Zwei neue vollelektrische Gelenkbus-Prototypen von Volvo werden dabei getestet. Der Einsatz erfolgt im Rahmen des in der Stadt verankerten ElectriCity-Projekts.

Im Zuge des besagten Pilotprojekts werden in Göteborg seit 2015 elektrifizierte Buskonzepte im Linienverkehr betrieben. Konkret sind drei Elektro- sowie sieben Hybridbusse von Volvo auf der Elektrobus-Linie 55 unterwegs.

Vergangenen Sommer verkündeten die Initiatoren, ElectriCity bis zum Jahr 2020 verlängern und sogar noch erweitern zu wollen – und zwar mit den oben genannten beiden E-Gelenkbussen.

Diese sollen auf der stark frequentierten Linie 16 eingesetzt werden und morgens wie abends von Eriksbergstorget nach Nordstan pendeln sowie tagsüber die Strecke Eriksbergstorget – Sahlgrenska University Hospital bedienen. Der Betrieb wird vom Verkehrsunternehmen Transdev übernommen.

„Indem wir das Testgebiet ausdehnen und das Projekt auf elektrische Gelenkbusse erweitern, die auf einer unserer Passagier-reichsten Routen verkehren werden, können wir den Bewohnern von Göteborg eine attraktive Alternative zu ihren eigenen Autos bieten“, so Lars Holmin, Vorstand bei Västtrafik, der Verkehrsbehörde der Region Västra Götaland. Die beiden neuen Busse werden seinen Worten zufolge eine wichtige Basis für die Entscheidung über künftige Investitionen in Elektrobusse darstellen.

Das neue Duo ist jeweils 18,7 Meter lang, verfügt über vier Doppeltüren und bietet Platz für je 135 Passagiere. Aufgeladen werden sollen die Batterien der Strom-Busse per OppCharge-Lader an den Bushaltestellen Eriksbergstorget und Sahlgrenska University Hospital beziehungsweise über Nacht im Depot. An dem konkreten Projekt beteiligt sind Volvo, Västtrafik, die Stadt Göteburg, Göteborg Energi und Transdev. Bei ElectriCity machen neben diesen fünf Akteuren auch die Region Västra Götaland, die Technische Universität Chalmers, die Swedish Energy Agency, der Johanneberg Science Park, der Lindholmen Science Park, Ericsson, Älvstranden Utveckling, Keolis, Akademiska Hus und Chalmersfastigheter mit.
volvobuses.com

– ANZEIGE –

innogy eMove

Stellenanzeigen

Laborleiter Elektrochemie

Zum Angebot

Sales Representative (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Key Account Manager Fleets (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/03/29/im-juni-debuetieren-e-gelenkbusse-von-volvo-in-goeteborg/
29.03.2018 11:05