Schlagwort: Göteborg

10.09.2021 - 11:51

Nobina bestellt 122 E-Busse bei Volvo

Volvo Buses hat vom Betreiber Nobina drei Aufträge über insgesamt 122 Elektrobusse zum Einsatz in den schwedischen Städten Göteborg, Malmö und Hässleholm erhalten. Die Volvo 7900 Electric und 7900 Electric Articulated sollen 2022 und 2023 ausgeliefert werden.

Weiterlesen
08.06.2021 - 14:33

DFDS erhält E-Lkw zur Belieferung von Volvo-Werk

Das nordeuropäische Schifffahrts- und Logistikunternehmen DFDS und Volvo Trucks kooperieren, um schwere Lkw-Transporte zu elektrifizieren. In einem ersten Schritt wird DFDS einen vollelektrischen Lkw betreiben, um Teile in die Volvo-Lkw-Fabrik bei Göteborg zu liefern.

Weiterlesen
06.05.2021 - 14:54

Keolis: Konzession für Betrieb von E-Bussen in Göteborg

Der ÖPNV-Betreiber Keolis hat vom Verkehrsverbund Västraffik den Zuschlag für einen Zehn-Jahres-Vertrag im Wert von 150 Millionen Euro zum Betrieb und zur Wartung von vollelektrischen Gelenkbussen in der schwedischen Stadt Göteborg erhalten. Der Vertrag soll im Juni 2022 in Kraft treten.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

ODU

08.03.2021 - 12:09

Schweden zieht SEEL-Testzentrum größer auf als gedacht

Schwedens im Sommer 2018 angekündigtes eMobility-Testzentrum „Swedish Electric Transport Laboratory (SEEL)“ wird im größeren Stil umgesetzt als zunächst angekündigt. Geplant sind statt zwei nun drei Standorte – konkret in Göteborg, Nykvarn und Borås. Der Bau habe jetzt begonnen, heißt es.

Weiterlesen
23.02.2021 - 13:50

DHL und Volvo Trucks starten E-Lkw-Projekt

DHL Freight und Volvo Trucks haben angekündigt, gemeinsam die Einführung von rein elektrischen, schweren Lkw für Regionalverkehre in Europa vorantreiben zu wollen. In einem Pilotprojekt in Schweden soll ein E-Lkw über längere Strecken getestet werden – und zwar ein Exemplar von Volvo.

Weiterlesen
09.02.2021 - 12:03

Stena Line plant zwei E-Fähren in der Ostsee

Die Reederei Stena Line plant, die Route Göteborg-Frederikshavn „noch vor 2030“ mit zwei Batterie-betriebenen Schiffen zu betreiben. Spätestens 2025 soll die erste der beiden Elektro-Fähren bestellt werden, deren Name und Eckdaten bereits feststehen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

ChargeHere Webinar

12.12.2019 - 14:14

Volvo Buses startet weiteres Second-Life-Programm

Volvo Buses verschafft den Batterien seiner Elektrobusse ein „zweites Leben“. Im Rahmen einer Kooperation mit Stena Property und Stena Recycling finden E-Bus-Akkus eine Weiterverwendung als stationäre Energiespeicher in der Wohnanlage Fyrklövern in Göteborg.

Weiterlesen
06.11.2019 - 14:29

Volvo Buses liefert 157 E-Gelenkbusse nach Göteborg

Volvo Buses vermeldet den bisher größten Einzelauftrag für Elektrobusse in Europa. Der Hersteller soll ab dem kommenden Jahr 157 Exemplare des E-Gelenkbusses 7900 Electric Articulated an Transdev liefern. Die E-Busse werden auf einer Reihe von Strecken in Göteborg zum Einsatz kommen.

Weiterlesen
20.02.2019 - 11:48

Volvo Trucks liefert erste Elektro-Lkw an Kunden aus

Volvo Trucks hat mit der Auslieferung der ersten vollelektrisch angetriebenen Lkw begonnen. Es handelt sich um einen Müllwagen für das Abfall- und Recyclingunternehmen Renova und einen Verteiler-Lkw für den in Schweden tätigen Schenker-Dienstleister TGM. 

Weiterlesen
11.02.2019 - 11:30

Göteborg setzt auf mobile Büchereien mit Elektroantrieb

Die Stadtbibliothek Göteborg wird für ihre mobilen Bibliotheken ab Sommer 2020 zwei E-Busse von Volvo nutzen. Die finnische Firma Kiitikori wurde mit der Innenausstattung der beiden 7900 Electric beauftragt, in denen neben den Bücherregalen auch Treffpunkte für Kinder und Erwachsene eingerichtet werden.
volvobuses.com

06.12.2018 - 16:40

2nd Life: Solarspeicher aus alten E-Bus-Akkus von Volvo

In Göteborg erleben ausgediente Batterien von Volvo Buses ein Revival als stationärer Energiespeicher mit 200 kWh. Das Pilotprojekt wird neben dem schwedischen Bushersteller von Göteborg Energi, der Wohnungsgesellschaft Riksbyggen und dem Johanneberg Science Park gestemmt.

Weiterlesen
06.10.2018 - 12:14

Polestar steigt in die Prototypen-Testphase ein

Die Entwicklung des Polestar 1 schreitet voran: In Göteborg sind bei der Unternehmensmutter Volvo nun die ersten 34 Prototypen des Plug-in-Hybriden größtenteils in Handarbeit gefertigt worden. Die Serienproduktion wird Mitte nächsten Jahres im chinesischen Chengdu starten.

Weiterlesen
11.06.2018 - 13:47

Stena Line elektrifiziert Fähre Stena Jutlandica

Die schwedische Reederei Stena Line elektrifiziert ihre Fähre Stena Jutlandica, die zwischen Göteborg und der dänischen Hafenstadt Frederikshavn verkehrt. Noch vor dem Sommer soll die Fähre im Hafen elektrisch betrieben werden. 

Weiterlesen
19.04.2018 - 12:19

Volvo zeigt FL Electric als Müllwagen & plant 26-Tonner

Volvo Trucks hat seinen ersten Elektro-Lkw namens FL Electric jetzt in Göteborg in Form eines E-Müllwagens vorgestellt. Spiegel Online berichtet, dass darüber hinaus Anfang Mai die Premiere eines elektrisch angetriebenen 26-Tonners von Volvo in Hamburg ansteht. 

Weiterlesen
29.03.2018 - 11:44

ElectriCity: E-Gelenkbusse von Volvo in Göteborg

Ab Juni wird der reguläre Linienverkehr mit elektrifizierten Bussen in der schwedischen Stadt Göteborg erweitert. Zwei neue vollelektrische Gelenkbus-Prototypen von Volvo werden dabei getestet. Der Einsatz erfolgt im Rahmen des in der Stadt verankerten ElectriCity-Projekts.

Weiterlesen
10.12.2015 - 08:56

eFlotte Hessen, Weihnachtlicher E-Bus in Göteborg.

Video-Tipp 1: N-TV berichtet (mit sommerlichen Bildern) über das eFlotte-Projekt in Hessen. Neben Fakten gibt’s reichlich Stimmen von den Nutzern. Und die machen durchaus Mut.
n-tv.de

Video-Tipp 2: Den Bewohnern von Göteborg übermittelt Volvo Weihnachtsgrüße der elektrischen Art. Passende Deko und stimmungsvolle Musik machen aus einem E-Bus eine rollende Weihnachtskarte.
youtube.com

25.06.2015 - 08:22

Elektrobus-Linie in Göteborg, Urban Mobility Challenge.

Video-Tipp: Der folgende Clip von Volvo stellt die kürzlich gestartete Elektrobus-Linie 55 im schwedischen Göteborg vor. Zu Wort kommen neben Volvo-Vertretern auch Stadt-Offizielle.
youtube.com

Gewinner der “Urban Mobility Challenge” stehen fest: Das US-Startup Local Motors hatte den Designwettbewerb in Berlin ausgerufen. Eingereicht wurden ein futuristisches Liegefahrrad mit E-Antrieb namens Ebee, ein selbstfahrendes, zweistöckiges Nahverkehrsmittel namens Gemini, ein Hightech-Tuktuk namens Lindo und viele weitere Entwürfe.
welt.de

16.06.2015 - 08:33

BDEW, SaxMobility II, Göteborg, ISO/IEC 15118, Chicago.

Einfacheres Laden in Sicht? Im Rahmen der Nationalen Konferenz Elektromobilität wurde eine Industrie-Initiative angekündigt, die flächendeckend einen vereinfachten Zugang zu öffentlichen Ladepunkten in Deutschland sicherstellen soll. Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) hat zudem einen Vorschlag für den Aufbau von 10.000 zusätzlichen Ladesäulen bis 2017 vorgelegt.
bdew.de

SaxMobility II verlängert: Das sächsische Förderprojekt wurde bis zum 31. Juni 2016 verlängert und präsentiert nun eine Zwischenbilanz. Die Zahl der von den Projektpartnern eingesetzten E-Fahrzeuge liegt bei 75, die Zahl der Ladepunkte bei 200, wobei die 136 öffentlichen und semiöffentlichen Ladepunkte über das Zugangs- und Abrechnungssystem StromTicket freigeschaltet werden können.
sax-mobility.de (Verlängerung), sax-mobility.de (Zwischenbilanz)

Göteborg startet E-Bus-Linie: In der schwedischen Stadt wurde gestern die angekündigte Elektro-Buslinie 55 eröffnet. Auf der sind ab sofort drei Elektro- sowie sieben Hybridbusse von Volvo unterwegs, die mit WLAN und Aufladestationen für Mobiltelefone aufwarten.
dmm.travel

ISO/IEC 15118: Die kalifornische Energie-Kommission hat dem Center for Sustainable Energy 1,5 Mio Dollar für die Entwicklung einer Plattform versprochen, die Ladestationen intelligent mit dem Stromnetz verbinden und erstmals den Standard ISO/IEC 15118 verwenden soll.
greencarcongress.com

Chicago fördert E-Taxis: Die US-Stadt im Bundesstaat Illinois kündigt ein “Drive Clean Taxi program” an. Taxiunternehmer erhalten beim Kauf von Elektro- oder Erdgas-Autos einen Zuschuss bis zu 10.000 Dollar. Mehr als 1 Mio Dollar werden für das Programm bereitgestellt.
cityofchicago.org

11.05.2015 - 08:02

Aldi Süd, E-Wald, Lauterbach, Göteborg, Los Angeles, Duluth, Dubai.

Aldi startet Schnelllade-Aufbau: Aldi Süd hat die Kunden-Bedürfnisse verstanden und in Kooperation mit RWE in Düsseldorf seine erste Schnellladesäule in Betrieb genommen. Sie bildet den Auftakt für das Projekt “Sonne tanken”, in dessen Rahmen der Discounter schon “bis Mitte 2015” insgesamt 50 Schnelllader (CCS, CHAdeMO, Typ 2) in Ballungsgebieten wie Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart und München aufbauen und Kunden während ihres Einkaufs kostenfrei und ohne Registrierung zugänglich machen will. Während eines halbstündigen Einkaufs wären schnellladefähige Stromer dann zu 80% voll.
handelsblatt.com, portal-21.de, aldi-sued.de (künftige Standorte)

Lade-News von E-Wald: Die bayerische Modellregion hat im April mit dem Aufbau von CHAdeMO-Schnellladern begonnen. Den ersten Standorten u.a. in Cham, Passau und Zwiesel sollen im Laufe des Jahres weitere folgen. Zudem kann über die Lösung “Charge Mobile” jetzt an 27 E-Wald-Ladestationen bequem und ohne separate Anmeldung via QR-Code und Paypal geladen und bezahlt werden.
e-wald.eu: Übersicht Ladestationen, Charge Mobile

Gratis laden in Lauterbach: Die Stadtwerke im hessischen Lauterbach haben zwei Ladestationen mit Typ-2- und Schuko-Steckdose eingerichtet, die ab dem kommenden Freitag genutzt werden können. Die Stromabgabe ist vorerst bis zum 31. Mai 2016 kostenlos.
lauterbacher-anzeiger.de

Volvo elektrisiert Göteborg: Ab dem 15. Juni werden im schwedischen Göteborg drei rein elektrische Volvo-Busse in den regulären Linienbetrieb starten. Auf der Route 55 werden neben den drei Strom-Bussen, die u.a. kostenlosen Internetzugang bieten, auch sieben Volvo-Hybridbusse eingesetzt.
trendsderzukunft.de, volvogroup.com

Weitere neue E-Busse: In Los Angeles sind die ersten fünf von insgesamt 25 geplanten E-Bussen von BYD in Betrieb gegangen. Duluth im US-Staat Minnesota hat derweil sechs Elektrobusse des Herstellers Proterra gekauft. Und in Dubai startet eine neunmonatige Testphase mit einem Strom-Bus, die bei erfolgreichem Verlauf zu einer Elektrifizierung der Busflotte in der Wüstenstadt führen könnte.
shanghaidaily.com (Los Angeles), wdio.com (Duluth), gulfnews.com (Dubai)

— Textanzeige —
E-Rallye-Logo_2015“Ladies and Gentlemen, start your electrical engines”: Die Nordeuropäische E-Mobil Rallye hat noch wenige Startplätze frei. Wann: 06. bis 07.06.15 ++ Wo: Start/Ziel in Flensburg ++ Wie lang: 332 km ++ Aufladung mit: Typ 2, CCS, CEE, CHAdeMO ++ Wie viel: 390 € für Privat-Teams ++ Wie geht’s günstiger: Wenn Sie sich mit dem Stichwort “electrive.net” innerhalb einer Woche anmelden, erhalten Sie eine Gutschrift in Höhe von 50 €. ++ Anmeldung: www.emobil-rallye.com

18.06.2013 - 08:05

Stadtwerke Rösrath, E-Mama-Taxi, Hechingen, Berliner Messe, Göteborg.

Elektromobilität in Rösrath: Die Stadtwerke Rösrath haben zusammen mit dem Verbund Ladenetz.de eine Ladestation für Stromer eingerichtet und sich selbst einen E-Smart gegönnt. Darüber hinaus bieten die Stadtwerke in der an Köln grenzenden Stadt eine Photovoltaikanlage und Ladeboxen für Pedelecs.
ksta.de

Stromer ersetzt Privatfahrten: In den Schwarzwald-Gemeinden Dauchingen, Niedereschach und Deißlingen werden “Mama-Taxis” den ÖPNV ergänzen – und Eltern entlasten, indem sie den Nachwuchs zur Schule oder zu anderen Aktivitäten kutschieren. Auch ein E-Fahrzeug soll zum Einsatz kommen.
schwarzwaelder-bote.de

Turbo-Ladung mit Sonnenstrom: In Hechingen (BaWü) steht Deutschlands angeblich erste Solartankstelle mit Schnellladung. Sie wurde von der Schweizer Firma “CrOhm premium” entwickelt und wird von einer Photovoltaikanlage versorgt, deren Strom sie mit bis zu 43 kW Ladeleistung weitergibt.
schwarzwaelder-bote.de

E-Bikes für die Berliner Messe? Die Zweirad-Einkaufs-Genossenschaft (ZEG) versucht derzeit, Unternehmen das Pedelec als steuergünstiges Dienstfahrzeug schmackhaft zu machen. Durchaus mit Erfolg: Die Messe Berlin prüft bereits, auf ihrem Gelände E-Bikes anstelle von Autos einzusetzen.
tagesspiegel.de

E-Busse in Göteborg: Die zweitgrößte Stadt Schwedens will Elektrobusse ab dem Jahr 2015 fest in ihr ÖPNV-System integrieren. Der Strom dafür soll ausschließlich aus regenerativen Quellen stammen. Für das Projekt namens ElectriCity zeichnet u.a. Volvo verantwortlich.
thegreencarwebsite.co.uk, puregreencars.com

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/09/10/nobina-bestellt-122-e-busse-bei-volvo/
10.09.2021 11:20