22.05.2018 - 16:24

BaWü: Konsortium um EnBW realisiert SAFE-Ladenetz

enbw-tank-und-rast-ladestation-elektroauto

Ein aus 78 Partnern bestehendes Konsortium unter der Führung der EnBW war mit seiner Bewerbung für das Förderprogramm SAFE des Landes Baden-Württemberg erfolgreich und wird dort nun das „Flächendeckende Sicherheitsladenetz für Elektrofahrzeuge (SAFE)” errichten.

++ Dieser Beitrag wurde aktualisiert. Sie finden die neuen Infos ganz unten. ++

Wie das Verkehrsministerium des Landes mitteilt, wird das Konsortium vor diesem Hintergrund in den nächsten Tagen einen Förderbescheid in Höhe von rund 2,2 Millionen Euro erhalten. Neben der EnBW beteiligen sich 74 Stadtwerke und drei Kommunen an dem Projekt, in dessen Rahmen zum 1. April 2019 in Baden-Württemberg in einem Raster von 10 mal 10 Kilometern ein Ladestationen-Netz mit mindestens 22 kW Ladeleistung entstehen soll.  Zusätzlich ist ein Schnellladenetz mit mindestens 50 kW in einem Raster von 20 mal 20 Kilometern geplant.

Der Förderbescheid umfasst die Errichtung von insgesamt 48 neuen Schnell- und 106 Normal-Ladestationen. Weitere Ladestationen werden mit einer Betriebsgarantie des Konsortiums als Bestand eingebracht oder haben eine Förderung über den ersten Förderaufruf des Bundesverkehrsministeriums erhalten, wodurch das flächendeckende SAFE-Ladenetz künftig aus insgesamt mehr als 400 Ladestationen bestehen wird.

Das SAFE-Programm wurde vom Verkehrsministerium in Baden-Württemberg Anfang des Jahres ins Leben gerufen. Ziel des Landes war es nicht nur, ein Konsortium zu finden, das dieses dichte Netz knüpft, sondern es auch für mindestens sechs Jahre betreibt. „Wir glauben, dass wir die Anforderungen in dieser Aufstellung optimal abdecken können“, sagt Steffen Ringwald, Leiter Kommunale Beziehungen bei der EnBW. Stadtwerke, Kommunen und EnBW könnten bereits vorhandene Ladesäulen in das gemeinsame Projekt einbringen und die Lücken gezielt schließen, so Ringwald.

Update 27.06.2018: Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann hat jetzt den offiziellen Förderbescheid für das Landesprogramm „Flächendeckendes Sicherheitsladenetz für Elektrofahrzeuge“ an die insgesamt 78 Projektpartner übergeben.
vm.baden-wuerttemberg.de, vm.baden-wuerttemberg.de, enbw.com (beide Update)

Stellenanzeigen

Ingenieur/in für die Batteriemodellierung- und analyse (m/w) - TWAICE

Zum Angebot

Software Engineer (m/w/x) - ChargeX

Zum Angebot

Programm-/Projekt-Manager (m/w/d) Elektromobilität – NOW GmbH

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/05/22/bawue-konsortium-um-enbw-realisiert-safe-ladenetz/
22.05.2018 16:24