25.05.2018

Uber will Flugtaxis in Paris erforschen

uber-flugzeug-concept-2018

Der Fahrtenvermittler Uber treibt die Entwicklung von elektrischen Flugtaxis mit der Ankündigung seines ersten Forschungs- und Entwicklungszentrums außerhalb von Nordamerika voran, das im Herbst dieses Jahres in Paris eröffnen soll. 

Hierfür hat Uber eine fünfjährige Forschungspartnerschaft mit der École Polytechnique geschlossen. 20 Millionen Euro will Uber in diesem Zeitraum in das Advanced Technologies Center Paris (ATCP) pumpen.

Die Forschung wird sich auf die Bereiche Luftraum-Management, Autonomie, Echtzeitkommunikationsnetzwerke, Energiespeicher und Ladesysteme konzentrieren. Auf seiner Elevate-Konferenz hatte der Fahrtenvermittler kürzlich ein Referenzkonzept für Hersteller seiner künftigen Elektro-Fluggeräte vorgestellt, die Uber ab 2023 in regulären Lufttaxi-Services einsetzen will.

Uber will mit seinem 2016 gestarteten Projekt namens Elevate bekanntlich ein urbanes Beförderungsnetz aus elektrisch angetriebenen Fluggeräten aufbauen und plant, in Los Angeles, Dallas und Dubai ab 2020 erste Testflüge zu absolvieren. Drei Jahre später soll der Dienst nach Plan des Unternehmens seinen kommerziellen Betrieb aufnehmen. Dabei sollen Fluggeräte verschiedener Hersteller auf der Uber-Plattform vermittelt werden.
automobilwoche.de, wired.de, uber.com

– ANZEIGE –

Mennekes Eichrecht

Stellenanzeigen

Expert eMobility (m/w/d) - ABL

Zum Angebot

Strategic Account Manager (m/f/x) - Hubject

Zum Angebot

Manager/-in E-Mobility - Schwerpunkt Automobilindustrie - Porsche Consulting

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/05/25/uber-will-flugtaxis-in-paris-erforschen/
25.05.2018 15:47