04.06.2018 - 12:43

Daimler und BYD erhöhen Investitionen in Denza

daimler-byd-denza-400-electric-car-elektroauto-china-04

Daimler und BYD erhöhen Medienberichten zufolge ihre Investitionen in ihr Elektroauto-Joint-Venture Denza um jeweils 400 Millionen Renminbi (ca. 53 Millionen Euro). Das zusätzliche Kapital soll unter anderem in den Ausbau des Vertriebs- und Servicenetzwerks fließen. 

Nach der Geldspritze halten beide Unternehmen weiterhin jeweils 50 Prozent an dem gemeinsamen Unternehmen Shenzhen Denza New Energy Automotive. Die Kapitaldecke soll dann rund 555 Millionen Euro erreichen.

Laut IHS Markit hat die Marke Denza von 2014 bis 2017 insgesamt nur 9.958 Fahrzeuge verkaufen können. Für dieses Jahr wird ein Absatz von 5.200 Stromern erwartet. Bisher hat das Joint Venture allerdings nur ein einziges Modell im Portfolio. Erst kürzlich wurde mit dem Denza 500 eine Weiterentwicklung des Denza 400 vorgestellt.
automobil-produktion.deit-times.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Produkt- und Datamanager Junior (m/w)

Zum Angebot

Manager Live-Kommunikation (m/w/x) NIP (50%)

Zum Angebot

Vertriebsmanager Elektromobilität (m/w/d) Zielgruppe Kommunal

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/06/04/daimler-und-byd-erhoehen-investitionen-in-denza/
04.06.2018 12:36