05.06.2018 - 09:30

FEV erweitert Standort um ein neues Prüfzentrum

fev-pruefzentrum-computermodell-alsdorf

Der Aachener Engineering-Dienstleister FEV erweitert seinen Standort in Alsdorf um ein neues Prüfzentrum zur Durchführung von Emissions- und Reichweitentests nach den weltweit neuesten gesetzlichen Standards. Das neue Prüfzentrum ist auch auf Hybrid- und Elektrofahrzeuge ausgelegt. 

Das neue Gebäude wird über einen Vierrad-Rollenprüfstand mit moderner Emissionstechnik zur Durchführung von Emissionstest nach neuster Gesetzgebung aus Europa, den USA, China, Japan und Indien verfügen.

Das gesamte Gebäudelayout ist für den Rollen- und PEMS-Testbetrieb optimiert und ermöglicht künftig auch die Erweiterung um einen weiteren Prüfstand und eine Sonnensimulationsanlage. Neben der erforderlichen Mess- und Prüftechnik zu Optimierung von konventionellen Antriebssträngen ist das Prüfzentrum auf die Entwicklung von Hybrid- und Elektrofahrzeugen ausgelegt.

Mit dem Ausbau einher geht außerdem die Verdoppelung des „Parc Fermé“ für Versuchsfahrzeuge um zusätzliche 200 Stellplätze. Ebenso wird es Ladestationen für Elektrofahrzeuge geben.
springerprofessional.defev.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Produkt- und Datamanager Junior (m/w)

Zum Angebot

Manager Live-Kommunikation (m/w/x) NIP (50%)

Zum Angebot

Vertriebsmanager Elektromobilität (m/w/d) Zielgruppe Kommunal

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/06/05/fev-erweitert-standort-um-ein-neues-pruefzentrum/
05.06.2018 09:58