12.06.2018

DPD stellt mit acht TRIPL-Scootern Pakete zu

dpd-ewii-tripl

Nach Hermes und GLS setzt auch der Paket-Dienstleister DPD das Elektro-Dreirad TRIPL des dänischen Herstellers EWII ein. Zunächst werden bei der Paketzustellung in Berlin, Hamburg und Köln acht vollelektrische Dreiräder zum Einsatz kommen. 

Besonders die deutlich leichtere Parkplatzsuche und die Wendigkeit machen das Fahrzeug für DPD interessant. Das spare Zeit, Wegstrecken und schone auch den innerstädtischen Stadtverkehr. Denn das TRIPL schaffe mehr Stopps pro Stunde als ein herkömmlicher Transporter.

Durch seine geringe Größe und den lokal emissionsfreien Elektroantrieb eignet sich das TRIPL auch dort für die Paketzustellung, wo es Zufahrtsbeschränkungen für herkömmliche Transporter gibt – zum Beispiel in Fußgängerzonen oder anderen verkehrsberuhigten Zonen. Zukünftig könnten die TRIPL auch vor dem Hintergrund drohender Fahrverbote in der Innenstadt hilfreich sein, teilt DPD mit.

Als vollständiger Ersatz für herkömmliche Transporter seien die TRIPL allerdings nicht denkbar, da sie aufgrund ihrer Beschränkungen bei Reichweite und Transportvolumen stets nur für ausgewählte, besonders geeignete Zustelltouren in Frage kommen.
dpd.com

– ANZEIGE –

has.to.be

Stellenanzeigen

Netzanschlussmanager/in - FASTNED

Zum Angebot

Neukundenakquise im Außendienst (m/w) - EBG compleo

Zum Angebot

Projektleiter Energy (m/w) - ads-tec GmbH

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/06/12/dpd-stellt-mit-acht-tripl-scootern-pakete-zu/
12.06.2018 12:19